❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Barf Futter verfeinern

Jörn
DerJoern

Hallo in die Runde!

Mein Viszla Milow wird gebarft. Leider lässt er das ein oder andere Mal den Napf stehen, was mich natürlich etwas ärgert. Habt irh Tipps, wie ich sein Barf Futter verfeinern kann, damit er es auch wirklich frisst? Ich will es ja nicht wegschmeißen.

3 Antworten
Bruno_Barf

Hallo Joern!

Wir barfen auch (wie der Name schon erahnen lässt). Also das kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Bevor du jetzt mit extrem leckeren, aber teilweise auch ungesunden Lebensmitteln wie fettreicher Käse das Futter verfeinerst, würde ich vielleicht erstmal woanders schauen. Ist das Futter frisch, hochwertig und abwechslungsreich? Hat dein Hund eine stressfreie Atmosphäre beim Futtern? Bekommt er viele Leckerlis? Und hat er auch ausreichend Bewegung jeden Tag, dass er auch hungrig ist? Klar, können frische Kräuter oder mal anderes Gemüse einem mäkeligen Hund davon überzeugen, den Napf aufzuessen. Aber ich denke, solange es nicht Überhand nimmt, sollte der Hund auch mal nicht aufessen müssen.

Jennilein

Ja, das Problem kenne ich. Das Mäkeln ist ja hausgemacht, zumindest meistens. Ich habe mich da gar nicht darauf eingelassen. SPrich, habe die ungesunden, mit Geschmacksverstärker bearbeiteten Leckerlis komplett weggestrichen. Seitdem er nun nur Naturbelassene Kausnacks oder getrocknetes Hühnerfilet zwischendurch bekommt, haut er bei seinen Mahlzeiten ordentlich rein. Also am Hauptfutter an sich habe ich nichts verändert. Ansonsten sehe ich es so wie mein Vorschreiber. Es kann auch andere Gründe geben, aber bloß nicht mit Käse udn Co. anfangen! Damit fängt der "Teufelskreis" an!

Jörn
DerJoern

Oh, ok da habt ihr womöglich recht! Danke, ich werde mal grundlegend die Ernährung durchleuchten mit allem drum und dran. Ich lege auf jeden Fall großen Wert auf gesunde Ernährung, er hat auch immer Ruhe beim Futtern. Vielleicht liegt es aber doch an den Leckerlis. Ich dachte, ich gönne ihm mal auch ab und zu andere Leckerlis. Nach denen ist er immer verrückt. Doch wenn ich ihm so angewöhne, dass er sein vollwertiges Futter mit all den wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen ab und zu verschmäht, überlege ich es mir noch mal. Ja, Bewegung hat mein Großer auf jeden Fall ausreichend!

Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie diese Nachricht löschen wollen?