Zwei Katzen, die ein schlechtes Leben hatten, treffen sich im Tierheim und dann passiert etwas Schönes …

Zwei gerettete Katzen, die zu lange ein hartes Leben führten, trafen sich in einem Tierheim und fanden Trost.

- Anzeigen -

Das sind Bunny und Fox!

CATS Cradle Shelter

Bunny und Fox kamen aus zwei verschiedenen Städten, und beide hatten einen schweren Start ins Leben. Nachdem sie viele Jahre auf der Straße lebten und ums Überleben gekämpft hatten, brauchten die beiden viel Hilfe und Liebe. Cats Cradle Shelter, eine Rettungsgruppe in Fargo, North Dakota, nahm sie separat in ihre Obhut.

„Fox war halb blind, als er kam. Bunny hatte in den ersten vier Monate Angst und vertraute niemandem”, sagte die Rettungsorganisation auf Facebook.

„Sie verbrachte die meiste Zeit damit, zusammengekauert in einem Bett zu liegen und ihren Kopf so zu verstecken, als wäre sie unsichtbar.”

- Anzeigen -
CATS Cradle Shelter

Sie haben Fox an seinen Augen operiert, und jetzt kann er wieder sehen. Freiwillige arbeiteten unermüdlich daran, Bunny zu rehabilitieren und ihr zu helfen Vertrauen zu aufzubauen. Nach Monaten harter Arbeit kam das süße Mädchen langsam aus ihrer Schale.

„Fox bekam eine Augenoperation und jetzt kann er wieder sehen. Bunny hat gelernt, wie sie gestreichelt werden kann und sie gibt einigen der Freiwilligen Küsse und Kopfstöße.”

CATS Cradle Shelter
Zurück1 von 2

- Anzeigen -