Winziges verwaistes Kätzchen hörte nicht mehr auf zu schnurren, nachdem es vor dem sicheren Tod gerettet wurde …

Ein winziges verwaistes Kätzchen hörte, seit dem Tag, an dem es vor dem sicheren Tod gerettet wurde, nicht mehr auf zu schnurren.

- Anzeigen -

Das ist Steph Purrrry!

Ashley Nieves-Flores of Good Karma Pet Rescue

Die winzige Kätzchen war erst drei Tage alt, als es von einem Feuerwehrmann gefunden wurde. Sie brachten es in eine Tierklinik, wo niemand dachte, dass es bis zum nächsten Tag überleben würde, aber ein Tierarzt beschloss, dem kleinen Kerl eine Chance zu geben, indem er nach einer lokalen Rettungstation suchte.

Sie kontaktierten Good Karma Pet Rescue in Süd-Florida, und sie zögerten nicht, ihn zu aufnehmen.

„Ich hatte damals zwei Neugeborene in einem Inkubator, und sie brachten ihn direkt zu mir, er war ein kaltes, schwaches und kleines, drei Tage altes Baby, das voller Flöhe war”, sagte Ashely Nieves-Flores von Good Karma Pet Rescue zu Love Meow.

- Anzeigen -

In dieser Nacht schlief Ashley kaum. Sie wachte alle zwei Stunden auf, um ihn zu füttern, und um sicherzugehen, dass er es warm genug hatte und immer noch atmete.

Ashley Nieves-Flores of Good Karma Pet Rescue

„Die ersten paar Tage waren schrecklich, ich hatte Angst, dass ich seinen kleinen Körper steif und leblos in diesem Inkubator finden würde. Ich glaube, ich habe eine Woche lang nicht geschlafen”, sagte Ashely zu Love Meow.

Die Pflegemutter weigerte sich aufzugeben, egal wie schwierig es wurde, und der kleine Kerl kämpfte, um sein Leben. Zwei Wochen später machte Steph das größte Comeback!

- Anzeigen -
Ashley Nieves-Flores of Good Karma Pet Rescue

Sobald er wieder auf seinen Pfoten stand, kamen seine Macken zum Vorschein, und nichts konnte ihn aufhalten.

Zurück1 von 3