Verhungernde, ältere Katze, die sich weigert aufzugeben, hat ein Zuhause gefunden!

Warnung: Diese Bilder können für einige Leser verstörend sein.

- Anzeigen -

UPDATE:

Raggedy Ann hat eine Familie gefunden! Eine iHeartCats-Leserin sah die Geschichte dieses süßen Mädchens und wusste, dass sie sie adoptieren musste. Ann´s Mama gab den Rettern dieses Neuigkeiten, die sie dann auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichten:

Ich dachte, ich lasse euch wissen, dass sie es hierher geschafft hat. Sie hat sich so gut im Auto geschlagen. An einem Punkt schlief sie sogar wie ein Kind in einem fahrenden Auto ein. Ich legte ihre Bettkiste in ein Zimmer, ihre Wurfkiste in ein anderes und stellte ihren Katzenbaum auf die hintere Veranda. Auf diese Weise wird sie etwas Vertrautes riechen, wenn sie herum läuft. Bisher bleibt sie in meiner Waschküche, die ziemlich groß ist. Hoffentlich wird sie es heute Abend nach draußen wagen. Zumindest gibt es dort Futter, Wasser und ein Katzenklo.

Ich werde Heute, Morgen, Dienstag und Mittwochmorgen zu Hause sein. Das gibt jedem die Chance, sich ein wenig anzupassen.

- Anzeigen -
SAVING RAGGEDY ANN – A FOSTER STORY VIA FACEBOOK

Danke an alle, die Raggedy Ann´s Geschichte geteilt haben. Gemeinsam können wir einen Unterschied machen!

Original-Geschichte:

Raggedy Ann (oder kurz Ann) wurde aus einer schrecklichen Messie-Situation gerettet. Zu dieser Zeit gab es 40 vernachlässigte Katzen und 2 Hunde lebten in einem Wohnwagen. Ann war nichts weiter als Haut und Knochen, und als ältere Katze war die Jugend sicherlich nicht auf ihrer Seite.

SAVING RAGGEDY ANN – A FOSTER STORY VIA FACEBOOK
Zurück1 von 8

- Anzeigen -
QuelleIheartcats