Tier mit seltsamen Tintenfisch- FELL überrascht nach der Rettung mit seiner Niedlichkeit

Diese 14-jährige Kalikokatze wurde vernachlässigt, nicht weil ihr Besitzer grausam war, sondern weil der Besitzer auch Hilfe brauchte.

- Anzeigen -

Hidey, die Katze, hatte die schlimmsten Dreadlocks, die das Team vom Tierschutzverband Shelter & Wildlife Center in Pittsburgh, Pennsylvania, je gesehen hatte.

„Diese arme Katze wurde gestern in unsere Klinik gebracht, nachdem ihr älterer (Besitzer) in ein Pflegeheim musste”, schrieben sie auf ihrer Facebook-Seite.

„Sie litt unter stark verfilztem Fell (Dreadlocks).”

Facebook | Humane Animal Rescue

„Unser medizinisches Team hat das schwere Fell von ihrem Körper abrasiert und es ist unnötig zu sagen, dass sich diese Katze jetzt viel besser fühlt!”

„Sie wird von einem entfernten Verwandten ihres Vorbesitzers betreut und hat endlich die Chance auf ein glückliches und gesundes Leben.”

- Anzeigen -
Facebook | Humane Animal Rescue

Pat Russell hatte einen 82-jährigen entfernten Verwandten, der in Pittsburgh lebte. Der alte Mann brauchte Pflege, da er an Alzheimer litt.

Mr. Russell sagte: „Als sie ihn in das Pflegeheim brachten, dachte ich: Hey, er hat eine Katze. Das Haus war immer noch offen, also ging ich runter und gab der Katze Futter, bis wir wussten, was wir zu tun hatten. “

„Dann hat jemand erwähnt, dass er eine zweite Katze hat. Also begann ich mich umzusehen und plötzlich kam diese riesige Kreatur unter dem Bett hervor und rannte in den Keller hinunter. Ich dachte: „Was war das?”

Facebook | Humane Animal Rescue

„Zuerst dachte ich, es wäre eine Katze, die unter einer Decke war. Aber nein – es stellte sich heraus, dass es Hidey war. “

„Ich bin mit einer Taschenlampe nach unten gegangen – es war fast wie ein Horrorfilm, und ich fand sie in der Ecke hockend. Wahrscheinlich hatte sie Angst. Wahrscheinlich hatte sie auch viele Schmerzen”, sagte er.

- Anzeigen -
Facebook | Humane Animal Rescue

Caitlin Lasky, eine Sprecherin der Western PA Humane Society, sagte: „Hidey war wirklich übergewichtig, dadurch fiel es ihr schwer sich zu putzen, und das ist der Zeitpunkt, an dem sich ihr Fell verfilzte.”

„Die Mitarbeiter im Zentrum hatten so etwas noch nicht gesehen. Selbst wenn ich online schaute, fiel es mir schwer, etwas Ähnliches zu finden, also ist es definitiv ein einzigartiger Fall”, sagte Caitlin. „Sehr viel Fell. Es musste Jahre gedauert haben, damit sich das Fell so verfilzte. Sie war auch übergewichtig“, sagte Caitlin.

Facebook | Humane Animal Rescue

„Hideys neue Besitzer haben uns erzählt, dass sie sich ursprünglich in ihrem neuen Zuhause unter dem Bett versteckt hatte, aber jetzt liegt sie in einem warmen Katzenbett auf einem freien Boden.” Hidey genießt ihr neues Leben.

„Sie beginnt auch zu schnurren, wenn sie gestreichelt wird”, schrieb die Western PA Humane Society auf ihrer Facebook-Seite.

Facebook | Humane Animal Rescue

Die Russells fanden auch eine andere Katze, die in dem Haus lebte, Siam, 17 Jahre alt. Sie haben beide nach Hause gebracht und beabsichtigen, ihnen mit ihren zwei anderen Hunden und drei Katzen ein besseres Leben zu geben. Hidey und Siam wären sicherlich gestorben, wenn sie alleine geblieben wären; Zum Glück erinnerte sich Mr. Russell an die Katzen!