Schau dir an, wie aufgeregt die 200 Hunde sind, als Retter kommen, um die Hundefleisch-Farm zu schließen

Wenn du ein Hundeliebhaber bist, bist du wahrscheinlich von Geschichten von Hunden, die dem Hundefleischhandel unterworfen wurden, krank. Aber diese Geschichte ist eine, die dir Hoffnung gibt, weil es so viele Leute gibt, die unermüdlich daran arbeiten, diese Branche zu schließen!

- Anzeigen -

(Hinweis: alle Hunde in den unteren Bildern wurden gerettet!)

Humane Society International

Eine solche Organisation ist die Humane Society International (HSI), die mehrere Hundefleischbetriebe in Südkorea geschlossen hat. Laut ihrer Website ist “Südkorea das einzige Land in Asien, wo Hunde routinemäßig und intensiv für den menschlichen Konsum gezüchtet werden”, also ist es definitiv ein Ort, auf den sich diese Rettungsgruppe fokussiert.

Humane Society International

In den “geschlossenen” Farmen rettet HSI nicht nur die Hunde und transportiert sie nach Großbritannien, Kanada und den USA zur Adoption, sie bieten den Landwirten Saatgut und Unterstützung, damit sie anders leben können – und nicht In diesen schrecklichen Handel zurückfallen.

Darüber hinaus arbeiten HSI daran diese Branche illegal zu machen, ein für allemal.

- Anzeigen -
Humane Society International

Vor ein paar Tagen hat HSI die sechste südkoreanische Hundefleisch-Farm geschlossen und alle 200 Hunde gerettet. “Diese Hundfleisch-Farm wird geschlossen und die Käfige werden zerstört. Der Bauer verlässt die Landwirtschaft und beginnt ein neues Leben in Seoul”, schrieb die Organisation auf ihrer Facebook-Seite.

Humane Society International

Was am erstaunlichsten an diesen Hunden ist, ist das sie trotz des Lebens in engen Käfigen, den Elemente ausgesetzt, vernachlässigt und missbraucht, immer noch Menschen lieben. Diese Welpen wären wunderbare Begleiter für liebevolle Familien!

Humane Society International

In dem Video unten, das live gedreht wurde, wirst du sehen, dass einige der Hunde in Kisten für den Transport aus der Fleischfarm bewegt werden. Als eine der Retterinnen liebevoll zu den Hunden spricht, während sie an ihren Käfigen vorbei läuft – etwas, was sie noch nie zuvor erlebt haben – sind sie begeistert ein wenig Aufmerksamkeit zu bekommen!

Schau dir an, wie sie Ihre Aufgeregtheit und Hoffnung mit den Hunden teilen:

- Anzeigen -

We’re LIVE rescuing 200 dogs from a South Korean dog meat farm!

We’re LIVE rescuing 200 dogs from a South Korean dog meat farm!

Gepostet von Humane Society International am Sonntag, 8. Januar 2017

Ein weiteres großartiges Beispiel für die goldene Natur der Hunde ist ein besonderer Welpe namens Julius. Trotz eisiger Kälte und Wunden, ist er total süß. Julius wird ein großartiges Familienmitglied in einem liebevollen Zuhause sein, sobald er für die Adoption freigegeben wird!

Lerne Julius kennen:

Meet Julius.

- Anzeigen -

We found Julius freezing, hungry and covered in pressure sores, yet he was still wagging his tail. Even though he's endured so much, he has so much love to give. We're thrilled to have the chance to get Julius off of this farm and into a loving home. Thank you for your support as we continue to shut down the sixth dog meat farm!

Gepostet von Humane Society International am Samstag, 7. Januar 2017

Da HSI noch an der Rettung der Welpen arbeitet, sind die Tierheime, zu denen sie transportiert werden, noch nicht bekannt. Folge der Seite der Humane Society International auf Facebook für die neuesten Updates!

Wenn du spenden möchtest, um HSI zu helfen, Hunde vor dem Hundefleischhandel zu retten, dann klicke hier.

Humane Society International

Vielen Dank an die wunderbaren Menschen, die weiterhin alles tun, um diese schönen Hunde zu retten. Gemeinsam werden wir den Hundefleischhandel komplett beenden!

QuelleIheartdogs