Retter nimmt sich Zeit für verängstigten Hund, der im Abwasserkanal feststeckt, bevor er ihn in Sicherheit bringt

Stray Rescue aus St. Louis kam, um einem verängstigten Hund aus der Kanalisation zu helfen. Niemand weiß wirklich, wie er dort hingekommen ist, aber der Welpe war definitiv bereit wieder herauszukommen.

- Anzeigen -

Ein Retter ließ sich in die Kanalisation sinken und nahm sich eine Minute Zeit, um den Hund zu beruhigen, bevor er ihn in Sicherheit brachte. Indem er dem Hund zuerst etwas Liebe zeigte, ließ er ihn wissen, dass er da war um zu helfen und dass alles gut werden würde. Was für ein süßer Moment.

Hinterlasse eine Antwort