Obdachloser sammelt Geld, um jedem Tag streunende Katzen zu füttern…

Ein Obdachloser aus Thailand verkauft jeden Tag Limetten auf den Straßen, damit er genug Geld auftreiben kann, um Katzenfutter für die Streuner zu kaufen.

- Anzeigen -

Er füttert immer die obdachlosen Katzen bevor er selbst isst.

Cat Lover Loong Dum

Alles begann, als eine junge Frau, Warunya Wattanasupachoke, den obdachlosen Mann entdeckte, der Limetten verkaufte, mit einem Schild, auf dem stand: „20 Baht pro Tüte, Einnahmen werden für die Lebensmittelkosten der streunenden Katzen bezahlt.”

Sie beschloss, ein paar Limetten zu kaufen, aber bald erfuhr sie, dass der Mann seine Limettenvorräte von einem netten Bürger bekam, der ihm die Früchte kostenlos gab.

- Anzeigen -

Der Mann, „Loong Dum”, kümmert sich seit seiner ersten Begegnung um heimatlose Katzen. Jeden Tag verkauft er Limonen, um Geld zu sammeln, um die Streuner zu füttern. Für ihn sind sie seine Familie, und sie verlassen sich auf ihn.

Cat Lover Loong Dum

„Wir sollten niemanden nach seinem Aussehen beurteilen”, sagte Warunya. „Nehmen Sie zum Beispiel Loong Dum. Obwohl er obdachlos ist und schorf wirkt, hat er ein großes Herz.”

Der freundliche Mann sorgt dafür, dass alle streunenden Katzen jeden Tag gefüttert werden, obwohl das bedeutet, dass er nicht genug zu essen hat.

- Anzeigen -
Cat Lover Loong Dum
Zurück1 von 4

Hinterlasse eine Antwort