wamiz-v3_1

Werbung

Autofahrer völlig platt, als er auf dem Rücksitz ein zweites Tier entdeckt

Hund im Auto © Shutterstock

Während wir uns hierzulande über die ersten Sonnenstrahlen freuen, leiden die Australier unter der sengenden Sommerhitze. Kein Wunder, dass da nicht nur Hunde gerne etwas Abkühlung im Auto suchen...

von Tim Brinkhaus, 20.03.2019

Ein Autofahrer namens Tim aus Down Under entdeckt bei der Rückkehr zu seinem Fahrzeug einen unerwarteten Gast auf dem Rücksitz: einen Koala-Bären! 

Das Tier ist offensichtlich vor der Hitze geflohen und findet es im klimatisierten Auto deutlich angenehmer. Es fühlt sich derart wohl, dass er den PKW gar nicht mehr verlassen will. Besonders goldig dabei: Tim hat seinen Hund mit an Bord, der auch ganz große Augen macht, als er den eigentlich baumbewohnenden Beutelsäuger auf der Rückbank entdeckt.

Dem Australier gelingt es nach mehrfachen Aufforderungen, das beliebte australische Tier wieder aus dem Wagen zu vertreiben. Sein Auto will er nach eigenen Angaben zukünftig gut abschließen!

Seine Fotos und Videos wurden mittlerweile schon 5000 Mal geteilt. Einfach zu süß, oder?

 

 

Posted by Tim Whitrow on Sunday, March 17, 2019