wamiz-v3_1

Werbung

Hund reagiert genial, als Waschmaschine mit Teddy in den Schleudergang wechselt

Hund vor Waschmaschine © Shutterstock

Getrennt von seinem Kuscheltier, wartet ein treuer Hund besorgt vor der Waschmaschine. Ob auch alles gut geht?

von Christina Werner, 21.03.2019

Als Habs vor einiger Zeit bei Jacqueline Estey eingezogen ist, schloss der verschmuste Hund einen großen Teddybären seines Frauchens in sein Herz. Der Vierbeiner liebt es, sein Kuscheltier immer in der Nähe zu haben und auch beim Nickerchen darf dieses nicht fehlen. 

Nichtsdestotrotz muss auch ein Teddybär gewaschen werden, wenn er schmutzig ist. Jedoch mag es Habs überhaupt nicht, von seinem plüschigen Kameraden getrennt zu werden. Um sicher zu gehen, dass mit ihm auch alles in Ordnung ist, setzt er sich vor die Waschmaschine, um alles zu beobachten:

https://twitter.com/jacqelizabeth23/status/1065812691187580928https://twitter.com/jacqelizabeth23/status/10658126911875809

Aber natürlich geht alles gut und das Plüschtier verlässt wohlbehalten wieder die Waschmaschine. Irritiert von dem Erlebten wacht Habs, jedoch mitten in der Nacht auf. Auf der Suche nach seinem Kuscheltier kratzt der verwirrte Hund an der Tür zum Waschraum. Doch der Teddybär war natürlich bereits in das Hundekörbchen zurückgekehrt. 

Ende gut, alles gut!  

Sicherheitshalber lässt Jaqueline jedoch ihren Hund noch das Innere der Waschmaschine und des Trockners kontrollieren. Dann bringt sie ihn in sein Körbchen zurück, wo sein Lieblingskuscheltier schon auf ihn wartet.

Seitdem kann Habs wieder ruhig schlafen - zusammen mit seinem sauberen und gut riechenden Teddybären.