News :
wamiz-v3_1

Werbung

Blinder Hund: Tierheim nach Strich und Faden belogen

Blinder Hund Flo
© Facebook Tierheim Nürnberg

Das Schicksal des tauben und blinden Hundes Flo aus Nürnberg bewegt ganz Deutschland. 2018 neben einem Container ausgesetzt, schlägt das Schicksal jetzt erneut zu!

von Carina Petermann Datum der Veröffentlichung 19.03.2019

Flo wurde im April 2018 als Welpe im zarten Alter von zwei Monaten neben einem Container ausgesetzt. Das Tierheim Nürnberg nahm ihn auf und schnell meldeten sich viele hilfsbereite Menschen, die dem fast blinden Hund ein neues Zuhause schenken wollten. Wenig später wurde der Welpe an eine Frau vermittelt und alles sah so aus wie ein Happy End...

Flo ausgesetzt, vermittelt und vernachlässigt

Doch der Schein trügte. Dem Frauchen, die auch noch andere Hunde besaß, wurden nun alle Tier wieder entzogen. Sie hatte sich nicht ausreichend um die Vierbeiner gekümmert. Die Mitarbeiter des Tierheims Nürnberg fühlen sich nach eigenen Angaben getäuscht wie noch nie. Der Australian Shepherd Mix wurde nach einem Autounfall verletzt und medizinisch nicht versorgt. Eines seiner Beine ist stark verwundet.

Eine zweite Chance für Flo

Nun ist das Tierheim erneut auf der Suche nach einem Zuhause für den stark vom Schicksal gebeutelten Flo. Ideal wäre ein erfahrener Hundehalter, der sich mit blinden oder tauben Tieren gut auskennt. Teilen Sie diese Nachricht, damit es ihm bald wieder besser geht!

 

Man kann den Mensch nur vor den Kopf schauen….“Welpe“ Flo´s bewegtes Schicksal Flo Tierrasse: Australien Shepherd...

Posted by Tierheim Nürnberg on Tuesday, March 19, 2019
Tierheim Nürnberg: 0911-919890