wamiz-v3_1

Werbung

Chris Pratt: Für diesen Kerl würde ihn seine Verlobte verlassen

Chris Pratt geschockt
© Shutterstock

„Guardians of the Galaxy“-Star Chris Pratt hat mit Arnold Schwarzeneggers Tochter Katherine die Frau fürs Leben gefunden. Doch ein Treffen hatte die Beziehung des Paars, das mittlerweile verlobt ist, hart auf die Probe gestellt.

von Carina Petermann, 18.03.2019

Alle Hundefreunde werden die Aufregung von Katherine Schwarzenegger gut nachvollziehen können: Was, wenn der Partner den Hund nicht mag - oder andersrum? Das war die Befürchtung der 29-jährigen Journalistin und Autorin, bevor sich Hollywood-Star Chris Pratt (39) und Hund Maverick zum ersten Mal kennenlernten. Schwarzenegger erzählte bei der Premiere ihres neuen Films Superpower Dogs dem Magazin People von ihren Sorgen:

„Ich war definitiv ein bisschen nervös, weil Maverick mir sehr viel bedeutet und es in meinem Leben extrem wichtig ist, dass er ihn liebt, aber es hat gut geklappt.“

Schwarzenegger hatte ihren treuen Vierbeiner und sechs weitere Welpen zusammen mit ihrer Schwester gepflegt. Die kleinen Fellnasen wurden später alle vermittelt, doch von Maverick hätte sie sich einfach nicht trennen können. „Ich habe Maverick bekommen und mich in ihn verliebt, weil er etwas anderes an sich hatte. Er war in meinem Leben eine Freude und ein Segen.“

Filmstar und Fellnase kommen gut miteinander klar

Jetzt, wo die Fronten zwischen Filmstar und Fellnase geklärt sind, steht der Hochzeit von Schwarzenegger und Pratt nichts mehr im Wege. Die beiden sind seit Sommer 2018 ein Paar und hatten im vergangenen Januar ihre Verlobung bekannt gegeben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Katherine Schwarzenegger (@katherineschwarzenegger) on