News :
wamiz-v3_1

Werbung

Carmen Geiss: Hundefoto sorgt für Tränen bei Fans

Carmen Geiss mit Hund Dex
© Instagram @Carmen Geiss

Dass Dex, der liebenswürdige Hund der TV-Kultfamilie die Geissens, schwerk krank ist, verkündete die Familie schon im Januar. Nun postet Milliardärsgattin Carmen Geiss ein Foto, dass ihre Fangemeinde zu Tränen rührt.

von Carina Petermann, 05.03.2019

Auch wenn Hundeprofi Martin Rütter mit einem niedlichen Schnappschuss gerade für Aufregung sorgt - das bewegenste Tierfoto des Tages geht unangefochten an Carmen Geiss: Die 53-Jährige Millionärsgattin und Mutter der Kult-Familie Geissens rührt mit einem Bild ihre Fans zu Tränen und einer Vielzahl an Kommentaren. Darauf zu sehen ist Carmen, eng umschlungen mit ihrem treuen Vierbeiner Dex. Noch herzergreifender ist allerdings die Nachricht, die die Entertainerin dazu schreibt:

"Keine Krankheit auf dieser Welt kann meine Liebe zu dir infrage stellen, lieber Dex!! Du bist ein Kämpfer und ich weiß, dass wir noch einige glücklich Jahre zusammen haben werden!!

Hinter dem emotionalen Text steckt allerdings eine dramatische Geschichte. Im Januar hatten die TV-Millionäre die schlimmste Nachricht erhalten, die ein Hundehalter empfangen kann: Ihr Vierbeiner hat Krebs, es sieht schlecht aus.

Nur eine Beinamputation konnte Birard Dex noch retten

Bei Dex, dem Familienhund der Geissens, wird damals ein aggressiver Tumor diagnostiziert. Die Familie handelt schnell und hofft, ihrem Briard, ein Hund aus der Rasse der Hütehunde, mit einer Beinamputation das Leben retten zu können. Seitdem hat Carmen Geiss ihre Instagram-Fans regelmäßig an der Genesung des haarigen Familienmitglieds teilhaben lassen. Und siehe da: Dem großen Fellball scheint es immer besser zu gehen. Kein Wunder, bei so viel Liebe von seinem Frauchen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Carmen Geiss 👑 (@carmengeiss_1965) on