News :
wamiz-v3_1

Publicité

Hund mit seltsamer Nachricht auf dem Körper gefunden

Hund mit Schrift auf Körper und Kopf
© Ross County Humane Society

Tierfreunde und Tierschützer haben schon viel gesehen, aber dieser Fall stellt selbst erfahrene Hundekenner vor ein Rätsel.

von Tim Brinkhaus Datum der Veröffentlichung 26.03.2019

In einem öffentlichen Park in Ohio machen Spaziergänger im letzten Sommer einen traurigen Fund. Sie stoßen auf einem Käfig, in dem sich ein weißer Welpe befindet. Ein Detail sticht dabei sofort ins Auge.

Ein grausamer Akt mit Textmarker

Wem die Hündin gehört, ist unklar, doch die ehemaligen Halter haben mehrere Nachrichten für die Finder. Denn das weiße Fell des Vierbeiners ist voll von Nachrichten, die mit einem Textmarker geschrieben wurden. Zu lesen sind Wörter und Sätze wie:

  • Freekostenlos
  • Good Home Onlynur ein gutes Zuhause
  • I am a Gift from god: Ich bin ein Geschenk Gottes

Eine neue Chance für Marvella

Unter Schock rufen die Passanten sofort die Polizei, die das ausgesetzte Tier ins Tierheim bringt. Monica Denney, die Leiterin der Ross County Humane Society, hat schon viel gesehen in ihrer Arbeit als Tierschützerin, doch dieser Fall ist neu für sie. Von den Spuren des Textmarkers abgesehen, geht es der Hündin gesundheitlich gut. Die Mitglieder des Tierheims nennen sie Marvella. Sie waschen ihr Fell und spielen mit ihr. Ihr Trauma scheint sie gut verarbeitet zu haben und sie soll bald adoptiert werden.

Die Polizei hat in der Zwischenzeit Ermittlungen eingeleitet und hat die ehemaligen Halter von Marvella gefunden. Sie werden sich für ihre Tat verantworten müssen.

Dass manche Haustierhalter an Zynismus nicht zu überbieten sind, zeigt auch der Fall von zwei Katzen, die kürzlich mit einer Chipstüte ausgesetzt wurden.