News :
wamiz-v3_1

Werbung

Mit einer ganz fiesen Masche setzt sie ihren Hund am Bahnsteig aus

Aufnahmen der Überwachungskamera am Bahnsteig
© Twitter El Limite des Bien

Es sind nur wenige Sekunden, die eine Kamera an einem Bahnsteig in Argentinien eingefangen hat. Doch diese Szene sorgt weltweit für Wut und Ärger.

von Philipp Hornung Datum der Veröffentlichung 21.02.2019

Eine Argentinierin sitzt mit ihrem Hund am Bahnsteig und wartet auf die nächste Bahn. Das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Als sich der Zug nähert, gehen die Türen auf und kurz bevor sie schließen, erklingt ein Signal. In diesem Moment springt sie plötzlich, wie vond er Tarantel gestochen, auf und rennt davon. Sie steigt in die Bahn ein und ihr Hund ist noch draußen.

Ein Fahrgast hat die Szene zufällig gefilmt. Die anderen Passagiere stellen die Frau zur Rede. Das Video verbreitet sich momentan in Windereile in sozialen Netzwerken. Ob die Frau für ihre grausame Tat zur Rechenschaft gezogen wird und was mittlerweile aus dem Hund wurde, ist unklar.