wamiz-v3_1

Werbung

Nicht angeleint: Hunde beißen Alpakas die Hoden ab!

alpakas und ein aggressiver hund
© Shutterstock

Zwei Hunde haben Mitte Januar im baden-württembergischen Göppingen ein Blutbad verursacht. Die Opfer der unangeleinten Vierbeiner waren mehrere Alapakas. Einem von ihnen wurden die Hoden abgebissen. Der Vorfall befeuert die Diskussionen um Leinenpflicht und Hundeführerschein.

von Philipp Hornung, 17.01.2019

Not-OP im Alpaka-Gehege

Die Göppinger Polizei ermittelt nun gegen zwei Frauen. Sie hatten ihren Chow-Chow und einen Terrier nicht angeleint, als sie unterwegs waren. Dadurch ist es den beiden gelungen, in das örtliche Alpaka-Gehege einzudringen. Dort verletzten sie drei Tiere, eines davon schwer: Sie bissen ihm die Hoden ab! Eine Ärztin operierte noch vor ort das leidene Kamel aus Südamerika.

Laut Neuer Württembergischer Zeitung geht es den Alpakas mittlerweile wieder besser.

 
So geht es der Alpakaherde nach dem Angriff

Nach dem blutigen Angriff zweier Hunde hat die Polizei die Ermittlungen gegen die Besitzerinnen aufgenommen: www.swp.de/29065911

Posted by NWZ - Neue Württembergische Zeitung on Wednesday, January 16, 2019

PETA fordert Einführung eines Hundeführerscheins

Die Reaktionen in den sozialen netzwerken ließen nicht lange auf sich warten, denn auch große Medien berichteten umgehend von dem blutigen Vorfall aus dem Südwesten. Die Tierschutzorganisation Peta fordert nun die Einführung eines Hundeführerscheins in Baden-Württemberg. Künftige Halter müssten demnach eine Theorieprüfung ablegen und dabei notwendiges Fachwissen zum Thema Hunde beiweisen. Nach dem Theoriekurs folgt ein Praxisseminar an einer Hundeschule. Ein solcher Nachweis solle sicherstellen, dass Hundehalter sachkundig mit ihrem Tier umgehen. In Niedersachen gibt es seit drei Jahren einen solchen Nachweis. laut PETA habe seine Einführung zu einer erheblichen Reduzierung der Vorfälle geführt. 

In einer 2016 durchgeführten, repräsentativen Umfrage sprachen sich 65 % der Deutschen für einen Hundeführerschein aus.