News :
wamiz-v3_1

Werbung

Überwachungskamera im Krankenhaus: Pitbulls sorgen für Riesen-Überraschung

zwei pitbulls betreten ein krankenhaus
© Barkbox

Ein Krankenhaus ist abgesehen von einer Geburt vielleicht kein Ort, an den wir gerne gehen. Doch zwei Pitbulls ließen sich nicht davon abhalten und sorgten für unvergessliche Szenen. Eine Überwachungskamera hat alles festgehalten.

von Tim Brinkhaus Datum der Veröffentlichung 24.05.2019

Der Vorfall ereignete sich im St. Luke's Anderson Campus Hospital. Plötzlich geht die Tür auf und zwei Vierbeiner gehen entschlossen auf den Empfang zu. Die beiden Pitbulls erkunden zunächst die Räumlichkeiten und stoßen auf verdutzte Patienten, Krankenschwestern und Ärzte. Schließlich haben Pitbulls oft den Ruf aggressiv zu sein.

 
Pit Bull Pair Wander Into Hospital To Pick Up Their Pupscriptions

Two Pit Bulls walk into a hospital and...well, see for yourself! 😂 Original vid via St. Luke's University Health Network

Posted by BarkBox on Tuesday, August 8, 2017

 

Doch diese beiden Prachtexemplare sind alles andere als gefährlich, sondern ausgesprochen freundlich. Das Personal versteht schnell, dass es sich nicht um Straßenköter handelte, sondern um zwei ausgebüxte Hunde. Es ruft die Polizei und gibt den beiden zu trinken und zu fressen. Mittlerweile wurde das Frauchen gefunden. Das Krankenhausvideo wurde mehr als 100.000 Mal gelikt und 35.000 Mal geteilt - ein viraler Hit!