Werbung

Zoobesucher schockiert, als Hund im Gorillagehege landet

Hund im Gorillagehege dog-wow

Wie ist er da nur rein gekommen?

© ABC News / Youtube

Die Besucher des Zoos von San Diego erleben den Schock ihres Lebens, als ein Hund plötzlich im Gorillagehege auftaucht.

von Wiebke Witterhold

Am veröffentlicht

Damit haben die Besucher des San Diego Zoo Safari Parks wohl nicht gerechnet, als sie am 12. Juni den Tierpark besuchen: Die Menschen sind schockiert, als plötzlich ein Hund im Gorillagehege auftaucht.

Weil sie nichts weiter tun können, als zuzusehen, filmen einige Besucher die erschreckende Szene und stellen das Video ins Netz.

 

Gorillas verfolgen Hund

Die Gorillas sind alles andere als erfreut über den ungebetenen Gast und machen dies mehr als deutlich. In dem Video sieht man, wie der Vierbeiner in aller Ruhe die Umgebung erkundet, bevor die Affen auf ihn zukommen. Einige Besucher versuchen noch, ihn wegzuschicken ...

Fachleute retten den Hund

Glücklicherweise ist der Zoo auf solche Situationen vorbereitet. Wildtierexperten schaffen es, die Primaten zurückzurufen. Anschließend kann der Vierbeiner sicher aus dem Gehege geholt werden. 

Gegenüber der ABC 10News erklärt die Leitung des Zoos, dass das Zurückrufen der Tiere Teil des Standard-Sicherheitstrainings ist.

Noch kann niemand sagen, wie es der Hund zu den Gorillas geschafft hat. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Streuner, denn er ist nicht gechipt. Gut möglich, dass er öfter alleine durch den Zoo läuft. 

Die Fellnase wird erst mal in ein Tierheim gebracht, wo sie sich von diesem Abenteuer erholen kann.

Das könnte euch auch interessieren:

Nehmt ihr euren Hund mit in den Zoo?
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren