Werbung

Auf den 1. Blick ein normales Kätzchen, auf den 2. eine Sensation!

Schildpatt-Kater cat-wow

Dieser Kater ist ein Wunder der Natur.

© theanimalfoundation / Instagram

Jede Katze ist einzigartig, doch Kater Comet ist fast sowas wie ein kleines Wunder. Stolz berichtet das Tierheim von seinem Neuzugang.

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht

Da staunen die Mitarbeiter der Animal Foundation in Las Vegas nicht schlecht, als sie Katerchen Comet bei sich aufnehmen. Denn das Samtpfötchen ist etwas ganz Besonderes. 

Auch wenn er auf dem Bild des Tierheims etwas mitgenommen aussieht, ist es insbesondere sein Aussehen, das den kleinen Mann so sehr von anderen unterscheidet.

 

Ganz besonderer Kater in Las Vegas geboren

Comet ist nämlich eine Schildpatt. Das heißt, sein Fell ist nicht einfarbig, sondern dreifarbig: schwarz, orange und weiß. Umgangssprachlich werden Miezen mit einer solchen Fellzeichnung auch „Glückskatzen“ genannt, weil sie früher mit auf Schiffe genommen wurden, um Unheil abzuwenden. 

Es gibt sie also schon, die Samtpfoten mit dieser besonderen Fellfarbgebung, doch sie sind ausgesprochen selten. Und was noch viel seltener ist, sind dreifarbige Kater. 

Das Einhorn unter den Katzen

Auf Instagram schreibt das Tierheim aus Las Vegas, dass nur etwa eine von 3.000 Schildpattkatzen männlich sei und hinzukommt, dass sich nur jeder 10.000ste Schildpatt-Kater fortpflanzen kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Kater das Licht der Welt erblickt, liegt also bei 0,4 Prozent.  

Comet ist „ein Einhorn unter den Katzen“ und wahrscheinliche einer der „einzigartigsten Kater“, die die Animal Foundation je aufgenommen hat. Kein Wunder, dass er in kürzester Zeit ein neues Zuhause gefunden hat. 

 

Ähnliche Themen:

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren