Werbung

Welpe wacht auf und krabbelt müde aus Bett: Reddit schnappt über!

Grauer Welpe auf Teppich dog-happy

Als Welpe hat man kein leichtes Leben.

© u/yarntist / Reddit

Wenn der Alltag ruft, bleibt man lieber noch ein bisschen liegen. Dieser Welpe traut sich, wovon manch einer jeden Morgen träumt!

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht

Alle, die morgens schlecht aus dem Bett kommen, Hand hoch! Hier kommt ein Leidensgenosse der besonders niedlichen Art!

Wer kennt es nicht, wenn morgens oder nach einem gemütlichen Mittagschlaf der Wecker klingelt, kann man sich nichts Schöneres vorstellen, als einfach liegen zu bleiben. 

 

Wie gemütlich kann ein Hundebettchen sein?

Dieser Welpe hat gemacht, wovon unsereins nur träumen kann: Er hat nach dem Aufstehen einfach weitergeschlafen. Und wir können ihn nur zu gut verstehen, denn sein Bettchen sieht super bequem aus.

Allerdings scheint sich die kleine Fellnase ganz spontan entschieden zu haben, der Verlockung nachzugeben. Das zeigt ein Foto, welches aktuell das ganze Internet verzückt! Auf Reddit schreibt Halter u/yarntist:

„Mein Welpe ist beim Aufstehen aus seinem Bettchen wieder eingeschlafen.“

Und zwar nicht irgendwie: Offenbar war der Kleine anfangs noch fest entschlossen, aufzustehen, doch dann war die Hürde, aus dem Hundebettchen zu steigen, einfach zu groß. Scheinbar mitten in der Aktion schläft der kleine Mann namens Bandit wieder ein. Halb im Körbchen halb auf dem Boden. 

Dabei erweckt er einen ganz andern Eindruck, als sein Name vermitteln könnte: der Kleine ist einfach nur niedlich. Das finden auch die Internetnutzer, die ihre Begeisterung in den Kommentaren zum Ausdruck bringen:

„Ein Welpe zu sein, ist hart.“
 „Sobald der Wecker geht, ist jede Position verdammt gemütlich.“

Das könnte dich auch interessieren:

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren