Werbung

Wenn du DAS mit Hund oder Welpe machst, bist du besonders intelligent

Frau mit Hund auf Wiese dog-wow

Ihr macht das genau richtig!

© Marina Andrejchenko / Shutterstock

Wer wurde nicht auch schon mal schief angeguckt, weil er mit seinem Hund geredet hat? Die Wissenschaft liefert euch jetzt die perfekte Rechtfertigung! 

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht

Anthropomorphismus lautet des das Fremdwort, das vielleicht auch dich zu einem besonders empathischen und emotional intelligenten Menschen ernennt. Was das ganze darüber hinaus mit deinem Hund auf sich hat, erfährst du von uns!

Wurdest du auch schon mal schräg von der Seite angeguckt, als du eine Grundsatzdiskussion über die beste Gassirunde mit deinem Hund geführt oder ihn zu seiner Meinung in wichtigen Fragen des Leben gebeten hast? Dann gibt es keinen Grund sich schlecht zu fühlen: die anderen sind nur neidisch!

 

Tatsächlich vertritt der US-amerikanische Professor Nicholas Epley eine Theorie, die dich freuen und in den Zwigesprächen mit deinem Vierbeiner bestärken dürfte.

Der Beweis für besondere Intelligenz

Epley forscht an der University of Chicago im Bereich Verhaltenswissenschaften und hat sich im Rahmen dessen auch mit dem Thema „Anthropomorphismus“ auseinandergesetzt.

Dies bezeichnet die Angewohnheit, Tieren aber sogar auch Gegenständen menschliche Eigenschaften zuzusprechen. Dies ist laut Epley jedoch nicht wie lange Zeit angenommen ein Zeichen von Dummheit oder Kindlichkeit, sondern stehe für eine besondere Form der Intelligenz: der sozialen Intelligenz. Und so erklärt der Wissenschaftler:

„Das Erkennen des Geistes eines anderen Menschen beinhaltet die gleichen psychologischen Prozesse wie das Erkennen eines Geistes in anderen Tieren (...) Es ist eher ein Ausdruck der größeren Kapazität unseres Gehirns als ein Zeichen unserer Dummheit.“
„Eigentlich ist er (Anthropomorphismus) ein natürliches Nebenprodukt der Tendenz, die den Menschen auf diesem Planeten besonders intelligent macht.“

Wenn du dich also das nächste Mal dabei ertappt fühlst, wie du dich mit deinem Hund unterhältst, als wäre er ein alter Freund, dann mach beruhigt weiter - du schulst damit schließlich deine Intelligenz! 

Redest du auch mit deinem Hund?
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren