Angst bei Haustieren: Umfrage & Test

Werbung

Jan Böhmermann macht Hunde-Witz: Martin Rütter reagiert prompt!

Jan Böhmermann und Martin Rütter dog-happy

Satiriker und Hundeprofi

© Facebook

Jan Böhmermann erwähnt in seiner letzten Sendung im ZDF Martin Rütter. Der Hundetrainer reagiert prompt auf Facebook.

von Tim Brinkhaus

Am veröffentlicht

 

Jeden Freitagabend knöpft sich Jan Böhmermann im ZDF Magazin Royale eine andere Persönlichkeit auf seine Art und Weise vor und lässt meist kein gutes Haar an ihr.

Nach Unternehmer Clemens Tönnies war Ende April nun Wladimir Putin an der Reihe. Dass wir Deutschen jahrelang die Gefahr, die von Russland ausging, verharmlost haben und die Warnungen der Osteuropäer ignoriert haben, ist uns mittlerweile schmerzlich bekannt geworden. 

Dabei hätte man laut Böhmermann nur auf einen kleinen Welpen hören sollen, der völlig verängstlicht und verzweifelt im September 2012 in den Armen des russischen Präsidenten lag. In dessen süßen Augen stand laut "Böhmi" damals schon geschrieben:

„Martin Rütter, hol' mich bitte hier raus!“

Der Satiriker glaubt, dass Putin sich auch deshalb mit süßen Tieren umgab, weil es seinem Image half. Dass das russische Staatsoberhaupt Hunde sehr mag, bekam auch Angela Merkel, die Angst vor Hunden hat, bei einem Staatsbesuch zu spüren.

Martin Rütter lobt am Sonntag darauf die ZDF-Sendung und pflichtet dem Entertainer bei: 

„Jan Böhmermann, du hast ernsthaft recht. Wir sehen da wirklich einen unsicheren Blick...!“ 

Gleichzeitig erwähnt er Böhmermanns Podcast-Partner Olli Schult (Fest & Flauschig) und verweist darauf, dass Jan wohl doch ein Herz für Tiere habe...

 

😂🙈 Jan Böhmermann du hast ernsthaft recht. Wir sehen da wirklich einen unsicheren Blick... Sehr gutes Redaktionsteam ZDF Magazin Royale 👍 Schau mal Olli Schulz Jan hat doch ein Herz für Tiere😉

Posted by Martin Rütter on Sunday, May 1, 2022
Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren