Angst bei Haustieren: Umfrage & Test

Werbung

Mann aus Ukraine findet Welpen: Als er sie streichelt, verschlägt es ihm die Sprache

Welpen dog-cat-wow

Ein Lichtblick in düsteren Zeiten.

© yaroslavlytcushun / TikTok

Diese Aufnahmen sind einmal mehr der berührende Beweis dafür, was Tiere uns in Sachen Liebe voraus haben. 

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht, am aktualisiert

Bilder wie diese schenken Trost in einer so düsteren Zeit wie der aktuellen. Im harten Kontrast zu den furchtbaren Geschehnissen in der Ukraine zeigen sie uns aber auch auf, was uns die Tiere voraushaben: bedingungslose Nächstenliebe ohne einen Unterschied zwischen Rasse und Herkunft zu machen. 

Angesichts all des Grauens, das zur Zeit in der Ukraine vor sich geht, wirkt dieses Video eines Ukrainers fast schon wie eine Utopie.

 

Die Welpen nehmen ihre Aufgabe sehr ernst 

Innerhalb kürzester Zeit haben die zuckersüßen Aufnahmen die sozialen Netzwerke erobert und wir können nur zu gut verstehen warum.

Das Video zeigt drei kleine Welpen, die vor einem Haufen selbstgemachter Tarnnetze liegen und sich wärmend aneinander kuscheln. Als sich der Ukrainer nähert, wachen sie schüchtern auf und offenbaren ein herzerwärmendes Geheimnis:

Zwischen den Fellnasen kommt nämlich eine Katzenmama mit ihren Babys zum Vorschein. Offenbar haben sich die Welpen an die Kätzchen gekuschelt, um sie zu wärmen und zu schützen. 

Und auch jetzt weigern sie sich, auch nur ein kleines Stückchen zur Seite zu rücken und die Katzenmama und ihre Babys nicht der grausamen Menschenwelt schutzlos auszuliefern. Der Anblick geht mitten ins Herz, aber seht einfach selbst:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren