Werbung

„Geldgeile, alte, verdorbene Sau!“: Empörung nach Rütter-Fisher-Video

Martin Rütter und Kim Fisher dog-wow

Martin Rütter und Kim Fisher

© Facebook Riverboat

Zum Jubiläum von „Riverboat“ trainiert Rütter mit Moderatorin Kim Fisher und ihrer Dackeldame Fritzi. Doch ein Detail löst einen unfassbaren Shitstorm aus!

von Stefanie Gräf

Am veröffentlicht, am aktualisiert

 

Ein kleiner Gag sollte es sein, aber der ging richtig nach hinten los. Zum 30-jährigen Jubiläum der MDR-Talkshow „Riverboat“ im Dezember 2021 gab es vom VOX-Hundeprofi nicht nur eine Grußbotschaft, sondern auch ein Training für Kim Fisher und ihre Hündin. Als Martin Rütter bei Facebook einen Trailer postet, bricht schlagartig die Hölle los.

Grund ist das Outfit der beliebten Moderatorin. Denn als sie in den winterlichen Park zum Dreh kommt, trägt sie eine Pelzmütze. In seinem Podcast „Tierisch menschlich!“, Folge 44 erklärt Martin Rütter nun, wie es zu diesem Fauxpas kam und was er wirklich über die Hysterie bei Facebook denkt. Denn auch er muss jede Menge einstecken.

Stein des Anstoßes: eine Mütze

„Die alte Plantschkuh, hat die da nen Pelz auf, der Rütter, für Geld macht der alles und der verkauft seine Seele und haste nicht gesehen“,

so beschreibt Martin Rütter die Reaktionen auf Kim Fishers Kopfbedeckung. Besonders pikant: Martin Rütter dachte bereits beim ersten Blick auf die Pelzmütze: „Alles klar, das Ding fliegt uns um die Ohren… Ich wusste es sofort.“ Dennoch verkniff er sich einen Kommentar dazu.

Nach dem Shitstorm gab es dann doch eine Aussprache mit Kim Fisher. Sie erklärte laut Rütter zerknirscht, die Mütze sei natürlich aus Kunstfell und sie „hätte sie seit 10 Jahren, sie hätte nicht drüber nachgedacht. Sie gibt aber ein Statement ab. Und hat sie dann auch gemacht.“ 

 
Tipp von Martin Rütter: So hört der Hund auf zu fiepen!

Wenn Frauchen quatscht, fängt Dackel 🐶Fritzi an zu fiepen. Gut, dass Martin Rütter Abhilfe schaffen kann! Unbedingt am 07.01. um 22 Uhr "Riverboat - der Jubiläumstalk " einschalten, um mehr Tipps für Hundebesitzer zu sehen - und mit uns 30 Jahre Riverboat zu feiern!

Posted by Riverboat on Wednesday, December 29, 2021

Dennoch ist seine Reaktion auf den Shitstorm überraschend. Zwar ärgert er sich „über diesen wahnsinnig ruppigen Umgangston“, aber

„Andererseits freue ich mich insgeheim, eine Community zu haben, die sofort schreit: Öh! Die hat ein Tier auf dem Kopf, was ist mit der denn los!?“
Kommentieren
2 Kommentare
LukasundStrolch
LukasundStrolch
Hätte sie sich wirklich vorher überlegen sollen... nach Kunstfell sieht mir die Mütze im Übrigen auch nicht aus..
Anneliese
Anneliese
Ach ja, die Frau Fischer war noch nie so meine Freundin!
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren