Werbung

Überwachungskamera filmt Postboten und keiner kann glauben, was er am Gartentor macht (Video)

Labradore warten am Tor dog-happy

In der Abwesenheit ihrer Halter bekommen die Vierbeiner ganz besonderen Besuch. Zum Glück hat die Überwachungskamera den besonderen Moment festgehalten.

von Leonie Brinkmann

Am veröffentlicht, am aktualisiert

Der Postbote ist an dem Tag in der Gegend unterwegs und verteilt seine Briefe und Pakete, als er spontan beschließt, vor einem ganz bestimmten Haus anzuhalten.

Er hat zwar keine Post für die Bewohner des Hauses, dafür aber etwas anderes Wichtiges zu erledigen.

Eine niedliche Szene

Die Überwachungskamera der Familie hat die niedliche Szene festgehalten: Ungeduldig warten fünf Labradore hinter dem großen Tor der Einfahrt. Als das Postauto vor dem Haus hält, beginnen sie freudig mit ihren Schwänzen zu wedeln.

Am Tor angekommen streckt der Postbote seine Arme durch die Gitterstäbe und krault jeden der Hunde und von jedem bekommt er einen feuchten Hundekuss als Dankeschön.

Auf Kamera festgehalten

Als die Familie die Aufnahme sieht, freut sie sich riesig, dass der Postbote sich die Zeit für eine Pause genommen hat, um den Hunden Hallo zu sagen. Bald wird den Hundehalter klar, dass dies keine einmalige Aktion war. Ob bei Regen oder Sonnenschein, der Postbote kommt regelmäßig vorbei, um die Labradore zu streicheln.

Irgendwann beschließt die Familie, die Aufnahme als Dankeschön auf Social Media zu posten. Die Reaktion der Internetnutzer könnte nicht schöner sein. Das Video hat bereits über 100.000 Likes auf Twitter. Offensichtlich hat sich nicht nur die Familie über den liebenswürdigen Postboten gefreut.

Kommentieren
0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren