Werbung

Drama in Indien: Welpe kämpft in Flut ums Überleben (Video)

Wamiz dog-wow © Screenshot Youtube

Es sind Szenen, die einem das Blut in den Adern gefrieren lassen. Der wimmernde Welpe treibt in den schlammigen Fluten immer weiter fort. Wird er es schaffen?

von Stefanie Gräf

Am 01.12.21, 15:00 veröffentlicht, am 04.01.22, 11:11 aktualisiert

 

Das Weinen des Welpen dringt einem durch Mark und Bein, er ruft verzweifelt nach seiner Mutter, während ihn die braunen Wassermassen unbarmherzig mit sich davonreißen. Immer weiter den Fluß hinab. Und allen Beobachtern ist klar: Wenn nicht ein Wunder passiert, wird das Hundekind ertrinken!

Die Aufnahmen, die während eines schweren Hochwasser im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu gemacht wurden, halten Momente fest, die an Dramatik kaum zu überbieten sind. Eine Hündin versucht in der Stadt Vellore, einen Weg ans Ufer zu finden; ihr Welpe folgt ihr bis auf ein Stückchen trockenes Land. Doch noch sind sie nicht in Sicherheit.

Das Wasser reißt dem Welpen mit!

Das Hundekind zögert und hat offensichtlich Angst, seiner Mutter durch das Wasser zu folgen. Immer wieder sucht er nach einem Weg, doch dann geschieht das Furchtbare: Die Fluten reißen ihn mit sich flußabwärts. Hilflos treibt der Welpe im Wasser und sein Ende scheint sicher … doch dann kann er Halt in einigen Zweigen finden!

Schließlich gelingt es dem jungen Hund, sich auf einen Erdhaufen zu retten. Und er hat noch einmal Glück: Einem Feuerwehrmann, mit zwei Stricken gesichert, gelingt es, zu dem Welpen zu gelangen. In einer Tüte bringt er den Kleinen ans sichere Land. Hier sieht er auch endlich seine Mama wieder; beiden geht es inzwischen gut, sie sind gesund und munter.
 

Kommentieren

0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren