Werbung

Kätzchen suchen Hilfe in Werkstatt in Brandenburg: Da wartet eine Überraschung!

Katze klettert durch Loch cat-wow

Kurz vor dem Verhungern finden sie Hilfe.

© Privat

Noch so klein und doch haben sie schon so viel von ihrer Mama gelernt, dass sie wissen, wie sie überleben können.

von Leonie Brinkmann

Am 28.11.21, 18:00 veröffentlicht, am 04.01.22, 11:11 aktualisiert

In Oranienburg bringt eine Streunerkatze drei kleine schwarze Kätzchen zur Welt. Mit ihnen schlägt sie sich durch und zeigt ihnen, wo man Fressen findet und wo man sicher ist.

An einem Sonntag im November kommt es dann zu einem schrecklichen Unfall: Die Katzenmama wird von einem Raser überfahren und stirbt.

 

Ohne Mama suchen sie nach Hilfe

Von nun an sind die drei kleinen Kätzchen auf sich alleine gestellt. Doch so ganz alleine sind sie nicht überlebensfähig.

Irgendwann erinnern sie sich daran, was ihre Mama ihnen beigebracht hat und machen sich auf den Weg zu einer nahe gelegenen Lack-Werkstatt.

Die Inhaberin hatte sich auch um die Katzenmama schon immer liebevoll gekümmert und so gewährt sie den kleinen Findelkindern Zuflucht.

Zwei Tage lange füttert und pflegt sie die Kätzchen, doch schnell wird klar, dass die Kleinen ein richtiges Zuhause brauchen, vor allem wenn es jetzt kälter wird.

Ab ins Warme mit den Kätzchen

Also fängt sie die Samtpfötchen ein und bringt sie zur nahe gelegenen Aufzuchtstation Notkleintiere. Dort werden die Waisen nun unter tierärztlicher Aufsicht aufgepäppelt.

Schon jetzt kann sich das Tierheim kaum vor Anfragen nach den Kleinen retten, doch sie müssen erst mal zu Kräften kommen und Vertrauen fassen. Gut zu wissen, dass sie nun in sicheren Händen sind!

Kommentieren

0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren