Werbung

Wegen ursprünglichem Beruf: Impfgegner verspotten RKI-Präsident Wieler

RKI-Präsident Wieler dog-cat-serious

Ziel aktuellerImpfgegner-Attacken: RKI-Präsident Wieler

© Facebook / Wieler

Mit dieser neuen Attacke schießen sie sich selbst iins Aus: Impfgegner sprechen Wieler die Kompetenz in Sachen COVID-19 ab. Er sei ja „nur“ ein Tierarzt.

von Stefanie Gräf

Am 23.11.21, 15:00 veröffentlicht

 

Normalerweise ist Tierarzt ein höchst angesehener Beruf. Kein Wunder, denn es ist nicht nur ein langes, komplexes Studium erforderlich, um Tierarzt zu werden, sondern man trägt auch eine große Verantwortung für das Leben seiner Patienten. Doch jetzt wird ausgerechnet der Begriff Tierarzt zu einem Schimpfwort gemacht! 

Damit beleidigen Impfgegner, allen voran aus den Reihen der AfD, momentan den Präsidenten des Robert-Koch-Instituts, Prof. Dr. Lothar H. Wieler, der immer wieder unliebsame Wahrheiten in Bezug auf Corona verkünden muss und zur Vorsicht mahnt. Ziel ist es, Wieler so die Kompetenz abzusprechen – und zwar von Leuten, die selber Pferdentwurmungspaste konsumieren, um sich selbst vor einer COVID-19-Ansteckung zu schützen.

Wieler: Tierarzt jetzt als Schimpfwort?

So heißt es bei Facebook derzeit etwa: 

„Halo Herr Lothar Wieler! Sind Sie echt Tierarzt von Beruf? Ich bin Lageriest. Ich habe auch keine Ahnung worum geht mit COVID-19.“

In einem Gastbeitrag bei nex24.news erklärt ein Gastbeitrag von Sahin Karanlik, wieso diese Attacke der Impfgegner wirklich komplett am Ziel vorbeischießt und vielmehr ein Schlaglicht auf die ganze Bewegung wirft. Denn Wieler ist gerade als Tierarzt in Bezug auf Corona sogar besonders kompetent. 

So ist er etwa spezialisierter Fachtierarzt für Mikrobiologie und kennt sich somit besonders gut mit Viren, Bakterien und Pilzen im Allgemeinen aus, hat habilitiert zum Thema Hygiene in Bezug auf Infektionskrankheiten und ist darüber hinaus auch noch besonders kompetent in Bezug auf das Thema Zoonosen. Also die Übertragung von Krankheiten von Tieren auf den Menschen. Und genau hierzu zählt eben auch Covid-19, denn diese Erkrankung ist von Fledermäusen auf den Menschen übergegangen.

Als Zoonosen-Experte ist Prof. Dr. Wieler als Sprecher, Gutachter, Berater tätig, ist in mehreren Gremien aktiv und hat außerdem mehrere Preise hierzu verliehen bekommen.
 

Kommentieren

0 Kommentare
Löschen bestätigt

Sind Sie sicher, dass Sie den Kommentar lôschen wollen?

EInloggen zum Kommentieren