❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Hape Kerkeling: Brisante Telefon-Beichte sorgt für Lacher

Hape Kerkeling: Brisante Telefon-Beichte sorgt für Lacher cat-happy
© Facebook RTL

Hape Kerkeling hat uns jahrelang in unterschiedlichen Rollen zum Lachen gebracht. Jetzt sorgt er mit einem Detail aus seinem Privatleben für einen Lacher.

von Philipp Hornung

Am 28.06.21, 17:52 veröffentlicht

Wie knapp 15 Millionen liebt auch Hans-Peter Kerkeling seine Katzen über alles.

Der beliebte deutsche Entertainer, der kurz vor seinem TV-Comeback bei RTL steht, gab nun u.a. dem Stern und der Bild am Sonntag Interviews, in denen er tiefe Einblicke in sein Leben mit den geliebten Samtpfoten gibt.

 

Hape Kerkeling telefoniert mit Katzen

Laut Hape kommen diese öfter einmal in den Genuss von Massagen, v.a. am Ohr. Besonders kurios: Wenn er unterwegs ist, greift er sogar zum Telefonhörer und spricht aus der Ferne mit ihnen.

Die Telefongespräche liefen in der Regel ganz gut:

„Von meiner Seite aus sowieso. Und auch von Seite der Katzen. Da kommt schon eine Reaktion."

Außer seinen kuriosen, felinen Telefonaten gibt der 56-Jährige weitere Einblicke in sein Leben als Katzenpapa:

Hape Kerkeling: Katzen sollen kastriert werden

In der kontroversen Debatte um die Kastrationspflicht bei Katzen bezieht Hape klar Stellung: Kater und Katzen sollten kastriert werden.

Viele Menschen würden die Katze vermenschlichen und glauben, man nehme ihr etwas von ihrer Genussfähigkeit. Bei einer Katze bedeute Sexualität jedoch in keiner Weise mit Genuss. Der Komiker findet, es sei ein notwendiger, aber leidiger Trieb.

Erben wie die Katze von Karl Lagerfeld sollen seine Katzen aber trotz aller Liebe nichts. Kerkeling beantwortet die entsprechende Frage auf seine Art und Weise:

„Nein. Dat versäuft der Papa selbst!"