❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Bauer flippt aus, als er merkt, wer sich in der Schafherde versteckt!

Schafherde dog-wow

Wer hat sich denn hier versteckt?

© MagioreStock / Shutterstock

Anfang Juni ereignet sich in den USA ein völlig unerwartetes Treffen, das zu einem wundervollen Happy End führt.

von Leonie Brinkmann

Am 27.06.21, 06:00 veröffentlicht

Anfang Juni fährt eine amerikanische Familie auf einer Autobahn in Idaho, als plötzlich jemand von hinten in ihr Auto fährt. Durch den Aufprall zerspringt die Heckscheibe des Fahrzeugs.

Doch viel schlimmer: Der Border Collie der Familie wird bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert und läuft panisch davon. Trotz stundenlanger Suche kann die Familie den Vierbeiner nicht wiederfinden.

 

In guter Gesellschaft

Ihre letzte Hoffnung setzt die Familie von Hündin Tilly auf die sozialen Netzwerke. Dort posten sie ein Foto von der Hundenase und schnell verbreitet es sich im Internet.

Nur dank der großen Unterstützung der Internetnutzer, kann Tilly schließlich gesund und munter wiedergefunden werden ...

Ein Hütehund aller erster Güte

Ganz in der Nähe liest ein Bauer die Vermisstenanzeige und als er kurz darauf nach seiner Schafherde sehen will, stellt er fest, dass sich in der Mitte ein Gast eingefunden hat: Tilly ist als Hütehund ganz in ihrem Element und bewacht die Schäfchen.

Sofort verständigt der Schäfer Tillys Familie, die so endlich ihr geliebtes Hündchen wieder in die Arme schließen kann.