❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Im Pool vom Nachbarn: Familie aus Niederbayern unter Schock

Gartenzaun dog-sad
© romakoma / Shutterstock

Dieser Vorfall zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, Pools niemals unbeaufsichtigt zu lassen – zum Schutze von Kindern und anderen Lebewesen.

von Leonie Brinkmann

Am 21.06.21, 19:00 veröffentlicht

Wenn das Wetter schön wird und die Temperaturen steigen, machen alle, die sich im Besitz eines eigenen Pools befinden, diesen startklar für den Sommer.

Doch die gern gesehene Abkühlung an heißen Sommertagen birgt auch große Gefahrene. Nicht nur für Kinder, die noch nicht schwimmen können, sondern auch für zahlreiche Tiere, die hineinfallen und den Pool alleine nicht mehr verlassen können. Wenn dann nicht rechtzeitig Rettung kommt, ertrinken die hilflosen Lebewesen elendig.

 

Eines schönen Sommertags verschwunden

Das gleiche Schicksal ereilt auch die kleine französische Bulldogge Rocco. Anfang Juni meldet sein Frauchen ihren geliebten Vierbeiner als vermisst.

Rocco ist morgens aus dem Familiengarten im niederbayerischen Tiefenbach bei Passau ausgebüchst und seitdem nicht wieder aufgetaucht. Überall sucht sie die Fellnase, doch vergebens.

Kein glücklicher Ausgang

Später folgt dann der große Schock: nach mehreren Stunden des Suchens wird Rocco leblos im Pool des Nachbarn gefunden, wie das örtliche Tierheim berichtet.

Roccos Familie kann es nicht fassen und steht nach wie vor unter Schock. Bitte achten Sie stets darauf, Ihren Pool abzudecken oder mit einem Zaun zu sichern, um solche Tragödien zu verhindern.