🐶 Für glückliche und gesunde Hunde ❗️

Werbung

Dummer Influencer bindet Zwergspitz an Helium-Ballons und lässt sie los (Video)

Gaurav Sharma mit Zwergspitz dog-angry
© Gaurav Sharma@Youtube

Was die Internetnutzer alles für ein paar Klicks tun, ist manchmal wirklich erstaunlich, doch dafür das Leben eines Tieres zu gefährden, ist abscheulich.

von Leonie Brinkmann

Am 07.06.21, 18:00 veröffentlicht

Der indische YouTuber Gaurav Sharma ist offensichtlich ziemlich erfolgreich in dem, was er tut, denn er hat stolze 4 Millionen Follower, die täglich neue Videos auf seinem Kanal erwarten.

Auf der Suche nach Inhalten geht der 32-Jährige nun jedoch deutlich zu weit und zieht damit nicht nur den Zorn der Internetnutzer auf sich.

 

Youtuber Gaurav Sharma und das Hunde-Experiment

Für sein neuestes Video muss Gauravs Zwergspitz, Dollar, herhalten. In der Hoffnung auf zahlreiche Klicks, bindet der YouTuber das kleine Hündchen an eine Handvoll Helium-Ballons, um es fliegen zu lassen.

Alles zum Zwergspitz

Damit das Ganze noch spektakulärer aussieht, klettert er sogar samt Hund und Ballons auf ein Auto und lässt die kleine Fellnase von dort aus aufsteigen. Auf dem Video sieht man, wie das Tier bis in den zweiten Stock hinaufsegelt, dann endet die Aufnahme abrupt.

Noch diese Woche geht es vor den Richter

Für das Video hagelt es scharfe Kritik von Gauravs Followern und die Tierschutzorganisation People For Animals erstattet sogar Anzeige gegen den jungen Mann, der das Video kurz darauf wieder löscht.

Obwohl er versichert, dass der Hund keinen Schaden genommen habe, wird er vorrübergehend von der Polizei in Delhi festgenommen und soll noch diese Woche dem Richter vorgeführt werden. So geht man einfach nicht mit unschuldigen Wesen um.