❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Seltsamer Grund: Paula muss von Bayern nach NRW, um endlich glücklich zu sein

Paula mit großer roter Schleife. dog-wow
© Facebook @Tierschutzverein Minden und Umgebung e.V.

Bei dieser Nachricht geht ganz Deutschland das Herz auf! Die süße Hündin hat es wirklich mehr als verdient, das doch noch erleben zu dürfen.

von Stefanie Gräf

Am 19.06.21, 06:00 veröffentlicht, am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Es ist ein Facebook-Post, der einfach nur glücklich macht: Das Team des Tierheims in Minden freut sich und alle Tierfreunde in Deutschland freuen sich mit. Denn im Leben von "Kampfhund" Paula wird sich etwas ganz drastisch verändern – zum schöneren.

Dabei hatten alle bereits die Hoffnung aufgegeben, dass auch Paula mal Glück hat. Denn ihr Leben war bislang eine Kette von traurigen Enttäuschungen. Begonnen hat Paulas „Karriere“ als Tierheimhund ursprünglich in München. Da Listenhunde in Bayern nicht vermittelt werden dürfen, kam sie schließlich ins Tierheim nach Minden in Nordrhein-Westfalen in der Hoffnung, ihr so besser Chancen zu ermöglichen.

Niemand will Paula adoptieren

Binnen kürzester Zeit wurde die freundliche und clevere Paula zum Liebling der Tierschützer und es gab auch immer wieder Menschen, die sich für sie interessierten – doch nie wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Obwohl das Tierheim Minden über Social Media sogar deutschlandweit für Paula suchte.

Doch jetzt, nach 2 Jahren und 247 Tagen, wie die Tierschützer ausgerechnet haben, ist ihr großer Tag dann doch da: Paula wird endlich adoptiert! Schön herausgeputzt mit einer riesigen roten Schleife wartet sie schon ganz ungeduldig auf „ihre“ Vanessa und den Start in ihr neues Leben als Familienhund. So schön!