❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Sachsen: Mann entführt Hund aus Tierheim, doch der Vierbeiner rächt sich sofort!

Der mutige Dobermann-Mischling. dog-wow

Das ist wirklich ganz dumm gelaufen für diesen Dieb! Er wird nicht nur geschnappt, auch seine Geisel, Hund Rocky, holt ihn auf den Boden der Tatsachen zurückt.

von Stefanie Gräf

Am 26.04.21, 11:00 veröffentlicht, am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Dieser Dieb sollte sich wirklich besser eine andere Beschäftigung suchen. Denn wer gleich so viel Pech hat bei einem Einbruch, der verdient zu Recht den zweifelhaften Ehrentitel „Vollpfosten“. Im Tierheim in Plauen sind sich jedenfalls alle einig.

Als ein 26-Jähriger in der Nacht zu Mittwoch gegen 23 Uhr im Tierheim einsteigt und der Alarm angeht, halten die Tierschützer zuerst Bürokatze Anita für die Schuldige. Doch dann rufen sie sofort die Polizei, denn Dobermann-Mischling Rocky fehlt!

Rassesteckbrief: Dobermann

Rocky beißt den Entführer mehrmals

Die Beamten rücken sofort an und stellen den Einbrecher noch auf dem Gelände. Der mit einem Küchenmesser bewaffnete 26-Jährige hat sich mit dem Hund in einem Gebüsch versteckt. Doch die Aktion verlief offenbar wenig erfolgreich: Nicht nur, dass der Mann sich beim Zerschlagen der Scheiben verletzt hatte, auch der Dobermann-Mischling hat sich zur Wehr gesetzt und ihn mehrfach gebissen. Deshalb kam der 26-Jährige zur medizinischen Versorgung in die Ambulanz des Krankenhauses.

Der Clou dabei: Der Mann hatte im Jahr 2012 im Tierheim Plauen gemeinnützige Stunden abgeleistet. Durch den Einbruch ist ein Schaden im Wert von rund 2.000 Euro entstanden.

Wir sagen: Gut gemacht, lieber Rocky, lass dir bloß nichts gefallen! 
 

 

❗️Einbruch ❗️im Tierheim und Hund Rocky 🐕 ist unser Held. Als vergangene Nacht eine Einbruchmeldung bei uns einging,...

Posted by Tierheim Plauen on Wednesday, April 21, 2021