🐶 Kleine Hunde richtig füttern ❗️

Werbung

Tiere suchen ein Zuhause: Frinas Geschichte lässt keinen Zuschauer kalt

Hündin Frina dog-sad

Frina sucht ein Zuhause

© Tierschutzverein Minden

Diese Hündin hat so viel in ihrem Leben durchgemacht, ihr Schicksal rührt alle zu Tränen. Nun hilft das Fernsehen bei der Suche nach einer Familie für Frina.

von Stefanie Gräf

Am 04.05.21, 05:00 veröffentlicht

Ein Video, das auf der Facebook-Seite der beliebten WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ gepostet wurde, geht unzähligen Tierfreunden momentan zu Herzen (am Ende unseres Artikels). Es ist die Geschichte einer elfjährigen Hündin aus Rumänien: die liebe Frina.

Das Schicksal hat der freundlichen und gutmütigen Straßenhündin wirklich übel mitgespielt, sie hat es mehr als verdient, nun noch ein paar schöne Jahre zu erleben. Da sind sich alle einig. Deshalb haben bereits etliche Nutzer den Video-Clip der WDR-Sendung geteilt.

 

Liebe Familie gesucht: Alle drücken Frina die Daumen

Frina ist erst kurze Zeit in Deutschland, doch auch das Leben im Tierheim in NRW muss ihr wie der Himmel auf Erden vorkommen. Hier darf sie erstmals auf einem Sofa schlafen und sogar in einem Bett! Die Hündin genießt diesen Luxus sichtlich.

Die Hunde-Dame kam vor etwa drei Jahren in Rumänien ins größte Tierheim der Welt. Hier wurde ihr ein Auge entfernt, die Umstände sind jedoch leider nicht bekannt. Mit dem verbliebenen Auge kann Frina kaum noch etwas sehen. Nun wird mit Hochdruck nach einer liebevollen Familie für die Hunde-Seniorin gesucht, wo sie ihre letzten Tage verbringen darf.
 

 

👵 Frina bekommt mit ihren 11 Jahren den Seniorenbonus. Die kleine Lady schläft total gerne im Bett. 🛏🐕 Sofa ist auch...

Posted by Tiere suchen ein Zuhause on Friday, April 9, 2021