🐶 Teste den Charakter deines Hundes!

Werbung

Mitten in Live-Schalte: Russische Reporterin erlebt peinlichen Moment!

Ein Hund stört die Live-Schalte. dog-happy
© MIR 24

Die Wettermoderatorin weiß gar nicht, was ihr geschieht, als sie plötzlich angesprungen wird. Dann wird es plötzlich urkomisch.

von Stefanie Gräf

Am 07.04.21, 16:00 veröffentlicht

Diese Live-Schalte wird Wettermoderatorin Nadezhda Serezhkina garantiert nie im Leben vergessen. Sie ist gerade auf Sendung, als das Unglaubliche passiert. Die Frau hat auch nicht den Hauch einer Chance (Video am Ende).

Denn wie aus heiterem Himmel springt sie plötzlich ein Labrador an und klaut ihr das Mikro direkt aus der Hand! Vermutlich hält er das lustig grün-blau geringelte Ding einfach für ein Spielzeug – und das will er unbedingt haben. 

Rassesteckbrief: Labrador
 

Hund klaut Mikrofon

Doch nicht nur die Wetterfee ist komplett verdutzt, auch die Moderatorin im Studio ist mit der Situation offenbar überfordert. Sie erklärt etwas lahm, man habe offenbar die Verbindung zur Reporterin verloren. Die kann derweil dabei beobachtet werden, wie sie in einem beeindruckenden Sprint hinter Labrador „Martin“ her rennt, um ihm das Mikro wieder abzujagen.

Das Ende dieser originellen Aktion ist so niedlich wie witzig: Die Moderatorin, die ihr Mikro zurückerobert hat, sitzt einträchtig mit dem frechen Hund zusammen und beendet den Einspieler mit der gewohnten Professionalität. Zum Ende geben sich die beiden Kontrahenten dann auch noch als Friedenszeichen Pfote und Hand. Angeblich will die „MIR 24“-Reporterin ihren neuen, vierbeinigen Freund in der nächsten Zeit besuchen.