❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Henne brütet, doch unter den Federn sind gar keine Küken!

braunes Huhn schaut in Kamera cat-wow

Wir haben herausgefunden, warum besonders fürsorgliche Mütter manchmal als „Glucken“ bezeichnet werden: Dieses Video spricht Bände!

von Cora Meininghaus

Am 06.04.21, 11:00 veröffentlicht, am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Auf TikTok gibt es ein Video von goran.surchi, in dem man eine Henne entspannt in ihrem Nistkasten sitzen sieht. Nun würde man natürlich eigentlich davon ausgehen, dass sie Eier ausbrütet, aber das ist ganz und gar nicht der Fall.

Ein Blick unter die Federn des Huhns enthüllt, dass sich darunter drei Kätzchen befinden, die erst wenige Wochen alt sind. Beim Anblick des Manns beginnen sie zu miauen.

Ist das Huhn vielleicht „Superhen“?

Wir dachten, es gäbe vielleicht eine unglaubliche Geschichte zu diesem Video, in der die mutige Henne kleine, verloren Kätzchen rettet, aber dem ist nicht so. In einem früheren Video sieht man die Mutterkatze mit ihren drei Kleinen in demselben Nistkasten.

Wie also sind diese kleinen Kätzchen unter die Henne geraten? Das werden wir wohl nie erfahren. Aber eins ist sicher: Sowohl die Henne als auch die Katze scheinen es überhaupt nicht zu mögen, wenn man sie in ihrem Nistkasten stört!

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Henne sich um Kätzchen kümmert. Auch dieses Video vom Juni 2020 ist einfach zum Dahinschmelzen.