❗️ Neues Katzenfutter für Allergiker ❗️

Werbung

Unvergesslich: Jeder findet, dass diese beiden Hunde total menschliche Gesichter haben!

Weißer Hund vor rotem Sofa dog-wow

Häufig heißt es, Hunde sehen ihren Haltern ähnlich und umgekehrt. Diese beiden Vierbeiner treiben es allerdings auf die Spitze ...

von Leonie Brinkmann

Am 04.04.21, 18:00 veröffentlicht, am 23.06.21, 17:01 aktualisiert

Ronnie und Reggie sind zwei Vierbeiner wie alle anderen auch. Oder zumindest fast. Die beiden Fellnasen zeichnet nämlich etwas ganz Besonderes aus und damit sorgen sie für viel Aufsehen.

Ronnie und sein Bruder Reggie werden bei Spaziergängen in ihrer Heimat Plymouth in England regelmäßig angehalten, weil ihre kleinen Gesichter einfach super menschlich aussehen.

Sehr menschliche Hunde!

Ob die für Hunde ungewöhnlichen Gesichtszüge aus der seltenen Kreuzung der Elterntiere von Ronnie und Reggie entstanden? Die beiden Geschwisterchen sind nämliche Mischlinge aus einem Staffordshire Bullterrier und einem Mops! Fest steht, dass die beiden etwas ganz Besonderes sind.

Hunderassen: Staffie und Mops

Ronnies und Reggies Familie fällt es selbst kaum noch auf, doch die anderen Spaziergänger erinnern sie fast täglich an das außergewöhnliche Aussehen ihrer Fellnasen. Deshalb haben die Halter beschlossen, einen eigenen Instagram-Account für die beiden Hunde einzurichten. Nun können auch die Internetnutzer die Gesichter von Ronnie und Reggie bestaunen.

Der Account der beiden 7-jährigen Hündchen erfreut sich verständlicher Weise wachsender Beliebtheit. Unten könnt ihr euch selbst von dem außergewöhnlichen Aussehen der beiden Tierchen überzeugen.