🐶 Teste den Charakter deines Hundes!

Werbung

Testen Sie kostenlos die GETREIDEFREI Hunde-Menüs von Terra Canis

Hund leckt Frau übers Gesicht dog-happy
© MagicalKrew / Shutterstock

Melden Sie sich an und werden Sie vielleicht einer von 20 Testern, die kostenlos die Getreidefreien Menüs von Terra Canis erhalten. Teilen Sie Ihre Erfahrung mit tausenden anderen Konsumenten.

von Nina Brandtner

Am 16.03.21, 10:30 veröffentlicht, am 26.03.21, 12:09 aktualisiert

Terra Canis, das erste Hundefutter in 100% Futterqualität aller Rohstoffe, sucht Sie als Tester. Als eine der 20 Personen können Sie die getreidefreien, fleischartenspezifischen Hundemenüs kostenlos probieren. Im Gegenzug müssen Sie lediglich eine Produktbewertung einreichen.

Füllen Sie einfach das unten stehende Formular aus und wir werden uns bei Ihnen melden. Wenn Sie als Tester ausgewählt sind, senden wir Ihnen die Produkte kostenlos zu.

Wie kann ich teilnehmen?

Sehr einfach, Sie müssen nur das Formular am Ende dieses Artikels ausfüllen.

Auswahlkriterien:

  • Halter eines erwachsenen Hundes sein
  • Einen kleinen, mittelgroßen oder großen Hund haben (dieser Test eignet sich nicht für Miniatur-Hunde)
  • Keine Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten
  • In Deutschland leben

Geschmacksrichtungen im Test:

Produkinformation:

Getreidefreie, artgerechte Hunde-Menüs mit hohem Fleischanteil

Terra Canis GETREIDEFREI-Menüs weisen einen hohen Fleischanteil auf, ergänzt durch gesundes, ballaststoffreiches Gemüse, Obst und Kräuter. Zusätze wie Seealge, Mineralerde, Eierschalenpulver, Blütenpollen, Andensalz und Bierhefe liefern zahlreiche, natürliche Vitamine und Mineralstoffe.

Das enthaltene hochverdauliche, cholesterin- und glutenfreie Kokosmehl ist ein wahres Wundermehl. Es gilt als eine der ergiebigsten Ballaststoffquellen, ist sanft zum Darm und enthält wichtige Aminosäuren. Leinöl mit seinem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren rundet die GETREIDEFREI-Menüs ideal ab.

Mehr dazu auf Terra Canis

Anmeldeformular👇

Wenn der Fragebogen nicht angezeigt wird, klicken Sie hier.