🐶 Kleine Hunde richtig füttern ❗️

Werbung

Tierheim fassungslos nach Einbruch: Sie haben das Allerwertvollste mitgenommen!

„Absolute Frechheit!“ – Ein verzweifelter Hilferuf des Tierheims Recklinghausen schockt die Facebook-Nutzer. Alle fragen sich: Wo ist Hündin Jonny?

von Stefanie Gräf

Am 08.03.21, 05:00 veröffentlicht, am 15.03.21, 10:25 aktualisiert

Im Tierheim in Recklinghausen herrscht seit vergangenem Montag Ausnahmezustand. Keiner der Mitarbeiter kann begreifen, wie so etwas passieren konnte. Und ausgerechnet Kangal-Hündin Jonny ist die Leidtragende.

Die bildhübsche Hunde-Dame mit den treuen braunen Augen ist seit dem Tag spurlos verschwunden. Offenbar haben sich skrupellose Diebe Zutritt zum Gelände des Tierheims verschafft und die Kangal-Hündin gestohlen.

Rassesteckbrief: Kangal

Hund aus dem Tierheim gestohlen

Das ist definitiv eine Premiere für die Tierschützer, bei denen ansonsten nur Tiere abgegeben werden – von den Haltern selbst oder als Fundtier. Aktuell setzen sie alle Hebel in Bewegung, um Jonny wiederzufinden. Sogar eine Suchanzeige bei Facebook haben sie verfasst, die auf enorme Resonanz stieß. Knapp 31.800 Mal wurde sie bereits geteilt.

Hauptsache, Jonny kommt zurück!

„Wir bitten dringend darum die Augen offenzuhalten, ob sie irgendwo gesichtet wird oder sogar auf irgendwelchen Verkaufsplattformen angeboten wird!“, ist in der Suchanzeige zu lesen. Außerdem versprechen die Mitarbeiter, dass keine Konsequenzen drohen, wenn Jonny bei der Polizei oder der Recklinghausener Tierklinik Anicura abgegeben wird.

Die Facebook-Nutzer fiebern jedenfalls mit: „Drücke ganz fest die Daumen“, schreibt ein Kommentator, während ein anderer wünscht: „Viel Glück, hoffentlich wird sie gesund und munter wiedergefunden!“ Bei so viel Engagement taucht Jonny hoffentlich bald wieder auf.

UPDATE: Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung ist Jonny wieder wohlbehalten im Tierheim zurück!