🐶 Teste den Charakter deines Hundes!

Werbung

Junge soll Paket abholen und zerfließt stattdessen in Tränen

Eigentlich wollte er doch nur ein Päckchen abholen. Niemals hätte der kleine Liam gedacht, dass seine Mutter ihm eine solche Überraschung machen würde.

von Leonie Brinkmann

Am 06.03.21, 17:00 veröffentlicht

Franky ist ein kleines Katzenbaby, das sein Leben mit seiner Menschenfamilie in vollen Zügen genießt. Vor allem Liam, seinen großen Bruder, liebt das Kätzchen über alles.

Und Liam liebt Tiere, am allermeisten Franky. Kein Wunder also, dass die beiden unzertrennlich sind und die meiste Zeit zusammen verbringen. Schließlich ist Franky auch ein äußerst zutrauliches Kätzchen, das liebend gerne schmust. Doch eines Tages verschwindet Franky spurlos und das bricht Liam das Herz.

Katze war 5 Wochen verschwunden

Rachelle Vaughn, der Mama von Liam und Franky, tut es schrecklich weh, mit anzusehen, wie sehr Liam leidet. Sie weiß, was für eine enge Bindung die beiden hatten.

Also gibt sie alles, um Franky wiederzufinden: Sie ruft bei den lokalen Tierheimen an und schreibt Vermisstenanzeigen auf Facebook. Nichts funktioniert, bis einige Wochen später jemand endlich Franky findet.

Junge sieht sein Kätzchen wieder

Das Katerchen ist nur wenige Straßen von seinem Zuhause entfernt gefunden worden. Als Rachelle davon erfährt, läuft sie sofort hinüber, um nachzusehen, ob es Franky gut geht.

Als sie sich dessen vergewissert hat, beschließt sie, Liam zu überraschen, indem sie ihn bittet, ein Amazon-Paket abzuholen, das an die falsche Adresse geliefert worden ist. Natürlich weiß Liam nicht, dass er an Stelle des Pakets seinen kleinen Kater wiederfinden wird.

Endlich wiedervereint

Als er Franky in den Armen der Nachbarin sieht, bricht er in Tränen aus. Er kann gar nicht mehr aufhören zu weinen, so sehr freut er sich, seinen besten Freund wiederzusehen und immer wieder ruft er aus: „Ich weiß nicht, was ich sagen soll!“

Seit Franky wieder zuhause ist, ist er sogar noch anhänglicher als zuvor und er folgt seiner Familie auf Schritt und Tritt, sodass sie sich keine Sorgen machen müssen, dass er sich noch einmal zu weit entfernt.