🐶 Kleine Hunde richtig füttern ❗️

Werbung

VIDEO: Frau rettet trächtige Katze, doch nichts ist so wie es scheint!

Eine gutherzige Frau hilft einer streunenden Katze, die offensichtlich trächtig ist. Sie hat keine Ahnung, wie sehr sie sich täuscht.

von Cora Meininghaus

Am 22.02.21, 16:00 veröffentlicht

Die große Tabby-Katze läuft schon seit einer Weile durch die Straßen von Brooklyn in New York. Niemand weiß, woher sie kommt, aber es ist eindeutig, dass sie kein Zuhause mehr hat und sich niemand um sie kümmert.

Dann tritt die Tierschützerin Gissell in das Leben der Katze und ändert es grundlegend. Sie sieht die Katze oft, wenn sie in der Gegend herumfährt und ist fest entschlossen, ihre Lebensumstände zu verbessern.

Große Katze sieht trächtig aus

Als Gissell an der Stelle ankommt, an der die Katze oft gesehen wird, schläft die Samtpfote gerade eingerollt vor eine Obdachlosenheim. Sie ruft die Katze und ist sehr überrascht, als diese sofort aufwacht und zu ihr kommt. Die Katz ist sehr freundlich und scheint die Aufmerksamkeit ihrer neugewonnenen Freundin sehr zu genießen.

Die getigerte Katze ist sehr groß. Gissell hat den Verdacht, dass es sich um ein trächtiges Weibchen handelt, das kurz vor der Geburt seiner Kätzchen steht. Das trägt natürlich noch mehr dazu bei, dass sie die Katze von der Straße holen will.

Trächtige Katze ist einer dicker Katzer

Nachdem sie die Katze ausgiebig gestreichelt hat, macht Gissell sich auf den Weg, um das erforderliche Material zu holen. Dann kehrt sie mit Katzenfutter und einer Lebendfalle zurück.

Als sie die Katze zu sich nach Hause bringt, erlebt sie eine Überraschung: Es handelt sich nämlich gar nicht um ein schwangeres Weibchen, sondern um einen großen, kastrierten Kater. Gissell kontaktiert einen Tierverein vor Ort, der Little Wanderers NYC heißt.

Die Pflegestelle von Melina Nastazia bietet an, den Kater für eine Weile bei sich aufzunehmen. Melina entdeckt, dass er Läuse und Ohrmilben hat, weshalb sie ihn sofort behandeln lässt. Sie tauft den Kater auf den Namen Crookshanks.

Wamiz-Ratgeber: Ohrmilben bei Katzen

Glückliches Leben auf Pflegestelle

Crookshanks genießt sein neues Leben bei seiner Gastfamilie offensichtlich sehr und ist dankbar dafür, dass er nun immer ein warmes Plätzchen für seine Nickerchen hat. Er bringt sein Wohlbefinden ausführlich durch lautes Schnurren und jede Menge Kuscheln zum Ausdruck. Außerdem hat er eine große Passion für Katzenminze entwickelt und legt einen überaus gesunden Appetit an den Tag.

Seine Lieblingsbeschäftigung ist und bleibt es aber, auf Melinas Schoß zu liegen, mit ihr zu schmusen und seinen Kopf gegen ihre Brust zu drücken, um ihr so nah wie möglich zu sein.