🐶-Futter ohne Getreide: Eure Meinung!

Werbung

Motorradfahrer folgt Hund in die Berge: SCHOCK-Fund!

Dieser Hund ist ein wahrer Held: Er hat einem Menschen das Leben gerettet und mehreren ein besseres Dasein beschert!

von Cora Meininghaus

Am 08.02.21, 05:00 veröffentlicht

Junrell Fuentes Revilla ist mit seinem Motorrad in den Bergen bei Cebu auf den Philippinen unterwegs, als ein Hund beginnt, ihm nachzulaufen.

Der Hund versucht ihm etwas mitzuteilen

Der Vierbeiner bellt ohne Unterlass und versucht verzweifelt, Junrells Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Der Motorradfahrer begreift, dass der Hund versucht mit ihm zu kommunizieren, hält an und geht zu ihm.

Er folgt dem aufgewühlten Vierbeiner, welcher ihn zu einer Müllhalde führt. Da sieht der junge Mann, dass sich auf dem Boden etwas bewegt. Zu seiner großen Überraschung stellt er fest, dass es sich dabei um ein Baby handelt, das in ein braunes Handtuch gewickelt ist.

Junrell hebt das Baby vorsichtig auf und bringt es auf dem schnellsten Wege zur nächstgelegenen Polizeistation.

Ohne das beherzte Eingreifen des Hundes und des Motorradfahrers hätte niemand dieses Baby gefunden, denn die Müllhalde befindet sich in einer abgelegenen Region auf einem Berg. Dank des klugen Vierbeiners wird das Baby noch früh genug gefunden und ist zum Glück wohlauf.

Eine ganze Community mobilisiert sich

Als die Geschichte des Hundes in einer Lokalzeitung veröffentlicht wird, machen sich die freiwilligen Helfer des Tierheims Hope for Strays sofort auf den Weg zu dem Berg in der Nähe der Müllhalde, um den streunenden Hund zu retten. Stattdessen finden sie dort aber einen Mann, der angibt, er sei der Halter des Hundes.

Er zeigt ihnen den Weg zu seinem Haus und die Freiwilligen erkennen den Hund anhand der Beschreibung des Motorradfahrers. Der Vierbeiner lebt mit drei weiteren Hunden zusammen in einem Haus und ist überhaupt kein Streuner! Allerdings braucht die Familie des Hundes namens Blacky dringend Hilfe.

Der Mann versichert den Helfern, dass sie zwar arm sind, aber dennoch alles dafür tun, die Hunde gut zu ernähren und sich um sie zu kümmern. Blacky und seine Familie bekommen nun jede Menge Unterstützung von der Community der Tierliebhaber, in Form von Nahrungsmitteln für die Hunde und für sie selbst.

Dank Blacky hat das Schicksal seiner Familie, sein eigenes und das eines kleinen Mädchens, das eine ganze Menge Glück hat, sich vollkommen gewandelt!