🐶 Unsere Hunde in der Corona-Zeit

Werbung

Überwachungskamera filmt Golden Retriever an Leiter: Die werden doch nicht etwa ...?

Eigentlich will Paul nur endlich die Weihnachtsbeleuchtung abnehmen. Doch was seine beiden Hunde hinter seinem Rücken treiben, macht ihn einfach sprachlos.

von Stefanie Gräf

Am 01.02.21, 05:00 veröffentlicht, am 08.02.21, 16:06 aktualisiert

Seit diesem Tag sieht Vince Matteson aus Portland, Oregon (USA) seine beiden Golden Retriever mit ganz anderen Augen. Denn als er gerade auf dem Dach seines Hauses damit beschäftigt ist, die Weihnachtsbeleuchtung abzubauen, hört er hinter sich mit einem Mal ein unerwartetes Geräusch. Und dann steht der zweijährige „Ace“ vor ihm.

Ein Hund auf dem Hausdach? Wie ist Ace hier heraufgekommen? Sofort klettert Vince hinunter und checkt seine Überwachungskamera – und er auf den Aufnahmen zu sehen bekommt, ist wirklich sensationell.

Hund Ace klettert die Leiter hoch!

Die Kamera hat genau die Leiter im Blick, die an der Hauswand lehnt. Unten stehen die beiden Golden Retriever von Vince, Ace und „Bo“. Erst schauen die beiden etwas unschlüssig in Richtung Dach, wo ihr Herrchen werkelt, doch dann macht der 2019 adoptierte Ace etwas Unglaubliches. 

Der Rüde setzt seine Vorderpfoten auf die Stufen der Leiter und  beginnt langsam aber zielstrebig hinaufzuklettern. Vorsichtig und konzentriert setzt er eine Pfote nach der anderen und krabbelt so problemlos hinauf zu Herrchen – während sein Bruder Bo unten Wache schiebt.

Hinunter schaffte es Ace übrigens nicht alleine, da war Vince gefragt. Der Halter musste seinen abenteuerlustigen Hund wieder hinunter befördern.  Das nächste Mal, wenn er aufs Dach muss, wird er Ace sicherlich vorsichtshalber im Haus lassen. Das Video von der Aktion ging postwendend viral.