Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

Schwule RTL-Datingshow: Kandidat mit Dackel erlebt blaues Wunder

Instagram Timm Schrock dog-sad

Was für ein bitterer Moment für Single-Mann und Hunde-Daddy Timm aus Mannheim. Zunächst haben die Männer große Augen für ihn, doch dann kommt die kalte Dusche.

von Philipp Hornung

Am 11.01.21, 12:55 veröffentlicht, am 12.01.21, 15:58 aktualisiert

Die Zuschauer der RTL-Kuppelshow Take Me Out mussten sich am späten Samstagabend die Augen reiben.

Als Moderator Ralph Schmitz den 33-jährigen Timm ankündigt, staunen die 30 schwulen Singles nicht schlecht: Der hübsche Bartträger mit den blau-grünen Augen zieht zunächst alle Blicke auf sich. 26 der 30 Kandidaten wollen den sportlichen, charmanten Timm weiter kennenlernen.

Schwuler Single mit Dackel bei Take Me Out

Dann folgt ein kurzer Einspieler aus dem Privatleben von Timm. Darin zu sehen ist Timm bei seiner Arbeit als Kinesiotherapeut: Wer möchte nicht einen starken Mann mit magischen Händen?



Doch plötzlich nimmt das Interesse an dem Sunnyboy rapide ab: Ein Teilnehmer nach dem anderen schaltet sein Licht aus. Der Grund? Timm verkleidet sich gerne und... er hat einen Dackel

In einer Live-Performance führen Hund und Herrchen dann Kunststückchen vor. Was jedoch Hundefreunde als äußerst unterhaltsam und liebenswürdig empfunden haben dürfen, sorgt bei den verbleibenden sechs Teilnehmern für Kopfschütteln: Sie schicken Timm wieder nach Hause und zwar alleine und ganz ohne Date! Nur etwas Glitzerregen bleibt ihm noch.

Dies ist umso erstaunlicher, da Haustiere bei der Partnersuche eigentlich als Attraktivitätsfaktor gelten!

Viel Glück, Timm!

Wir von Wamiz finden: Toll gemacht, Timm! Wir hoffen, dass du bald deine bessere Hälfte finden wirst und einen Mann, der Hunde über alles liebt so wie du!