🐶-Futter ohne Getreide: Eure Meinung!

Werbung

Labrador kommt am 31.12. ins Tierheim: Mitarbeiter kochen vor Wut, als sie den Grund erfahren

So gemein! Die Hündin ist eigentlich ein tierischer Kumpel, wie er sein soll. Doch an Silvester verliert sie ihr Zuhause.

von Stefanie Gräf

Am 08.01.21, 05:00 veröffentlicht, am 15.03.21, 11:13 aktualisiert

Dieser Hilferuf des Tierheims Konrad Lorenz aus Mártély in Ungarn löst bei Facebook eine Welle der Empörung aus. Hunderte User drücken ihr Entsetzen darüber aus, wie man einer lieben älteren Hündin so etwas Grausames antun kann. Aber noch viel mehr teilen den Aufruf, denn alle sind der Meinung: Dieser Hündin muss schnellsten geholfen werden. 

Der Hintergrund ist so traurig wie banal: Die siebenjährige Hündin wurde Silvester im Konrad-Lorenz-Tierheim abgegeben, weil sie ihren Haltern lästig ist. Denn das Labrador-Mädchen fürchtet sich sehr, wenn es laut knallt. Silvester-Böllerei, Schüsse und Gewitter sind für sie der Horror.

Rassesteckbrief: Labrador

Hündin muss ins Tierheim wegen ihrer Furcht

Nach sieben langen Jahren in ihrer Familie war mit einem Mal Schluss und die Hündin wurde kurzerhand ins Tierheim gegeben. Dabei ist sie ein außergewöhnlich freundlicher, ruhiger Vierbeiner, der Kinder liebt und auch mit anderen Hunden bestens klarkommt.

Deshalb haben die Tierschützer spontan alles darangesetzt, für das Labrador-Mädchen ein neues Zuhause zu finden, wo man die Hündin genau so liebt, wie sie ist. Und wo auf ihre Ängste mit Verständnis reagiert wird. Keine leichte Angelegenheit normalerweise, schließlich ist die Hündin kein süßer Welpe mehr.

Doch womit niemand gerechnet hat: Während die Facebook-User noch immer fleißig weiter teilen, geschieht ein kleines Wunder. Binnen weniger Stunden findet sich tatsächlich das ideale Zuhause für die Hündin! Schon am kommenden Wochenende darf sie bei einer älteren Dame ein neues Leben starten – in bester Gesellschaft, denn dort wartet bereits ein Labrador-Freund auf sie.

 

Ich bin ein 7 Jahre altes Labrador Mädchen und muss mein Zuhause verlassen weil ich Angst vorm Gewitter und Angst vor...

Posted by Konrad Lorenz Tierschutzverein on Tuesday, January 5, 2021