Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

Wohnwagen wird abgerissen: Plötzlich hören sie Schreie aus dem Inneren!

alter Wohnwagen cat-wow
© Facebook @catswestlothian und Shutterstock

Die Arbeiter auf einer Müllhalde haben ständig mit alten Gegenständen zu tun. Beim Ausräumen eines verlassenen Wohnwagens geschieht aber etwas Unerwartetes.

von Cora Meininghaus

Am 27.12.20, 17:00 veröffentlicht

Bei der Arbeit hören sie plötzlich seltsame Geräusche aus dem Inneren des ausrangierten Gefährts, das verschrottet werden soll. Zum Glück werden sie so auf die heimlichen Bewohner aufmerksam.

In dem Wohnwagen, den sie ausräumen, wohnt nämlich eine ganze Katzenfamilie!

Sie haben den Wohnwagen zu ihrem Zuhause erklärt

Die Arbeiter rufen sofort einen Tierverein an, der die Samtpfoten noch am selben Tag abholt. Es gelingt den Freiwilligen, die Katzenmama und ihre Kleinen ohne größere Probleme aus dem Wohnwagen zu holen.

Sie finden insgesamt drei nur vier Wochen alte Kätzchen und ihre Mama, die es sich in dem verlassenen Wohnwagen gemütlich gemacht haben. Vielleicht hat ihre Mutter ihn auf der Suche nach einem sicheren Ort für ihre Geburt entdeckt... Und seitdem ist die Katzenfamilie dort zu Hause.

 

Die Mutter der Kleinen ist inzwischen Trudie getauft worden. Sie muss ungefähr anderthalb Jahre alt sein. Am Anfang war sie noch sehr besorgt um ihre Kätzchen und wollte die Freiwilligen nicht so recht an sie heranlassen.

Im Laufe der nächsten 48 Stunden fasste Trudie aber nach und nach Vertrauen zu den Freiwilligen des Tiervereins und freut sich inzwischen sichtlich, wenn sie kommen, um die Tiere zu füttern. Nun lässt sie sich sogar streicheln, und allmählich dürfen ihre Retter auch an die Kätzchen heran.

Eine unerwartete Wendung

Aber damit ist diese Geschichte noch nicht zu Ende! Ein paar Tage später rufen die Arbeiter von der Müllhalde erneut bei dem Tierverein an, um ihnen mitzuteilen, dass sie noch ein weiteres Kätzchen in dem Wohnwagen gefunden haben! Das Kleine wird auf schnellstem Wege abgeholt und zu seinen Geschwistern und seiner Mutter ins Tierheim gebracht.

Die ersten drei Kätzchen werden auf die Namen Maggie, Molly und Mitch getauft - das vierte kleine Fellknäuel wartet noch auf seinen Namen.

Mehr schöne Katzennamen

Dank der sozialen Netzwerke haben wir herausgefunden, dass inzwischen alle vier Kätzchen und auch ihre Katzenmama vermittelt werden konnten! Wir freuen uns für die kleine Familie, dass für sie nun ein neues Leben beginnt!

 

Just thought you'd like to see the photos of three week kittens found this morning in an unused caravan in Livingston! ...

Posted by Cats Protection West Lothian Branch on Monday, November 2, 2020