Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

Kätzchen ausgesetzt: Nie hätte es geahnt, dass es der beste Tag seines Lebens wird

Das Katzenbaby ist gerade einmal 14 Tage alt, als es herzlos ausgesetzt wird. Damit ist es eigentlich dem Tod geweiht, doch es hat unendliches Glück. 

von Stefanie Gräf

Am 13.12.20, 17:00 veröffentlicht

„Du bist echt der beste Mensch der Welt. Vielen Dank!“, so lautet einer der überglücklichen Kommentare zu dem Video bei Reddit. Ein anderer Nutzer sieht das ähnlich: „Du bist echt die Beste!“ Inzwischen ist der Clip von „Juliejadeice“ sogar ganze 12.100 Mal „geupvoted“ worden, weil alle Nutzer so begeistert sind.

Denn dahinter steckt eine eigentlich wirklich todtraurige Geschichte. Es ist gerade einmal zwei Wochen auf der Welt, als das rote Katzenbaby einfach eines Abends herzlos ausgesetzt wird. In diesem Alter braucht es noch seine Mama, ist nahezu hilflos. Doch das kleine Wesen hat wahrhaft Glück im Unglück.

Wamiz-Ratgeber: Rote Katzen

Tierarzthelferin adoptiert das Kätzchen

Denn das Katzenbaby wird vor einer Tierarztpraxis abgestellt. Und zwar genau vor der, wo „Juliejadeice“ arbeitet. Als sie das winzige Kitten entdeckt, beschließt sie kurzerhand, das Kleine mit zu sich nach Hause zu nehmen und sich um das Würmchen zu kümmern.

Liebevoll päppelt sie es auf und zeigt nun in dem Video, wie es dem Kitten mit zwölf Wochen geht. Ein herzerwärmender Anblick! Denn der süße Kater, der wegen seines roten Fells den Namen „Pumpkin“ (Kürbis) bekommen hat, erkundet inzwischen mutig die Welt. 

Noch etwas tapsig stakst Pumpkin neugierig über die Decke auf die Kamera zu. Dabei maunzt er immer wieder munter vor sich hin – während sein Frauchen sich offensichtlich über den niedlichen Wicht amüsiert. Mega-süß!