🐶 Kleine Hunde richtig füttern ❗️

Werbung

Frau sieht Bild von verlorenem Hund: Als sie näher tritt, schwimmen ihre Augen in Tränen

Die Anzeige am Telefonmast dog-sad
© The Dodo / Megan Clemens

Sie ist unterwegs mit ihrem Pomeranian, als sie die Suchanzeige an einem Telefonmast entdeckt. Doch dieser Aushang für „Buster“ berührt ihr Herz zutiefst.

von Stefanie Gräf

Am 03.01.21, 06:00 veröffentlicht, am 08.02.21, 16:06 aktualisiert

 

Megan Clemens dreht gerade eine Gassirunde mit ihrem Zwergspitz „Stanley“ in ihrer Wohngegend in Nashville, Tennessee (USA), da wird sie auf ein kleines Plakat aufmerksam. Zuerst sieht es so aus, als würde es sich um eine der Suchanzeigen für Haustiere handeln, doch als sie näherkommt, wird Megan klar, dass das hier ganz anders ist.

Es ist eigentlich eine Art Todesanzeige. Der Nachruf auf den offenbar innig geliebten Golden Retriever Buster, verfasst von seiner Halterin Elizabeth King. Und Megan steigen beim Lesen direkt die Tränen in die Augen.

Ein Aushang für Hund Buster

Denn in Wahrheit ist es auch eine letzte Liebeserklärung an einen großartigen Vierbeiner, der Elisabeth begleitet hat, seit er sieben Monate alt war. Sie beschreibt auf besonders rührende Art und Weise das großartige Verhältnis, das beide hatten:

„Geliebter Hund: Buster. Buster zu kennen bedeutete, Buster zu lieben, und, oh Mann, ich habe ihn unglaublich geliebt!

Das Wunderbare dabei, so Elisabeth: „Buster liebte mich auch.“ Denn er war stets an ihrer Seite, egal was kam, beschützte sein Frauchen und war immer da, wenn es darauf ankam. Bedingungslos. Und sie wünscht allen Menschen, die diesen Nachruf auf ihren vierbeinigen Weggefährten lesen, von ganzem Herzen: „Mögest Du eine Liebe finden, die dasselbe für Dich tut.“

Er liebte sie bis zuletzt

Dabei waren besonders die letzten Monate des alten Hundes schwer. Buster war an Krebs erkrankt, aber dennoch ließ er es sich nicht nehmen, gemeinsam mit seinem Frauchen Spaziergänge zu unternehmen. Als er schließlich starb, suchte Elisabeth nach einer Möglichkeit, die es ihr erlaubte, die Nachbarn zu informieren und diesem großartigen Hund eine Art Denkmal zu errichten. Damit er nicht vergessen wird.

Wamiz-Ratgeber: Krebs bei Hunden
 

"To know Buster was to love Buster, and boy did I love him."

Posted by The Dodo on Monday, November 30, 2020