Test: Welche Katze passt zu mir? 🐱

Werbung

50.000 Menschen sind sich einig: Das ist der schönste Hund der Welt!

Ein Blick aus seinen strahlend-blauen Augen reicht aus und man schmilzt direkt dahin. Aber das ist noch nicht alles, denn „SeQuoi“ ist wirklich ganz besonders.

von Stefanie Gräf

Am 28.11.20, 12:00 veröffentlicht

Die Hundefans bei Instagram sind einfach hin und weg, denn diese Schönheit auf vier Pfoten hat ihr Herz erobert. Aber es ist auch schwer, in Husky SeQuoi nicht verliebt zu sein, denn er ist wirklich außergewöhnlich.

Der Rüde mit den klaren, blauen Augen wäre auch so bildhübsch, doch er ist zudem noch echt außergewöhnlich. Während anderes Huskys meist weiß-schwarzes oder graues Fell haben, ist das von SeQuoi karamell-braun. Und man würde am liebsten sofort die flauschige braune Pracht berühren, um sich zu überzeugen, dass sie wirklich echt ist.

Rassesteckbrief: Husky

Ein Husky mit braunem Fell

Doch damit nicht genug, denn die Halterin des reinrassigen Huskys mit der extrem seltenen Fellfarbe hat zudem noch ein Händchen dafür, diesen Traumhund in Szene zu setzen. Diese Fotos veröffentlicht sie dann auf dem Instagram-Account von SeQuoi, der inzwischen Tausende begeisterte Follower hat, die sich auf jedes neue Bild von ihm freuen.

Regelrecht märchenhaft wirkt es besonders dann, wenn Frauchen den braunen Husky in herbstlichen Wäldern ablichtet. Das Fell passt fabelhaft zu den bunten Blättern an den Bäumen und auf dem Boden. Doch ebenso großartig sind Schnappschüsse des Rüden, wenn dieser im Schnee spielt oder über eine sommerliche Wiese tobt.